RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Donnerstag, 02. Oktober 2014

Werbung


 

Welterbe Erde - mach dich stark

Ausstellung im Neuen Rathaus eröffnet
Am Dienstag, 1. Oktober 2014, eröffnete Bürgermeisterin Regine Kramarek die Ausstellung "Welterbe Erde - mach dich stark" im Bürgersaal des Neuen Rathauses Hannover, Trammplatz 2. SchülerInnen der UNESCO-Projektschulen aus Hannover zeigen darin ihre Arbeiten zum diesjährigen Thema. Die Ausstellung ist noch bis zum 6. Oktober zu sehen, wochentags von 9 bis 18 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. (weiterlesen...)

Sofortprogramm soll in Hannover kurzfristig 1000 Plätze für Flüchtlinge schaffen

Unterbringung auch in Modulbauten
Die Landeshauptstadt Hannover will angesichts der kontinuierlich steigenden Zahl von Flüchtlingen mit einem Sofortprogramm rund 1000 zusätzliche Wohnplätze bereitstellen. Über die bereits beschlossenen Neubauten hinaus sollen kurzfristig Flüchtlinge in Modulbauten an vorerst bis zu vier Standorten, in einem ungenutzten Schulgebäude in Hannover-Ahlem sowie möglichweise auch im derzeit ungenutzten (weiterlesen...)

Stadt legt Alternativmodell für höhere Taxipreise vor

Anpassung an Mindestlohn ohne neuen Zeittarif – Tarife bleiben transparent
Die Stadtverwaltung hält mit der bundesweiten Einführung des gesetzlichen Mindestlohnes ab 2015 im Taxigewerbe eine Erhöhung der Taxitarife in der Landeshauptstadt für notwendig. Das vom Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) beantragte Modell lehnt die Stadt nach gründlicher (weiterlesen...)

Grüne für Anhebung des Taxitarifes

Grüne für Anhebung des Taxitarifes

Steinhoff: „Hoffen wir mal, dass der Mindestlohn auch bei den TaxifahrerInnen ankommt!“
„Ich begrüße ausdrücklich, dass die Verwaltung eine Anpassung des Taxitarifs vorschlägt, um die Zahlung des Mindestlohnes im Taxigewerbe zum 01.01.2015 zu sichern!“, sagt Renee Steinhoff, finanzpolitische Sprecherin der Grünen Ratsfraktion. (weiterlesen...)

Wochenmärkte werden vorverlegt

Wegen des Feiertages am kommenden Freitag (3. Oktober 2014) werden die Wochenmärkte Stephansplatz (Südstadt), Fiedelerplatz (Döhren), Klopstockstraße (List), Hogrefestraße (Stöcken), Bussestraße (Groß-Buchholz), Davenstedter Markt (Davenstedt) und Roderbruchmarkt (Groß-Buchholz) auf Donnerstag (2. Oktober) vorverlegt. (weiterlesen...)

Ampelanlage Friesenstraße/Eichstraße außer Betrieb

Die Ampelanlage Friesenstraße/Eichstraße ist am Montag (29. September 2014) in der Zeit von 11 Uhr bis 15 Uhr wegen Reparaturarbeiten abgeschaltet. Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle VerkehrsteilnehmerInnen um erhöhte Aufmerksamkeit in diesem Bereich. KraftfahrerInnen sollten besondere Rücksicht auf FußgängerInnen und RadfahrerInnen nehmen.
(Pressemitteilung LH Hannover, 26.09.2014)

Monika Gehle (SPD) rückt in den Bezirksrat Buchholz-Kleefeld nach

Monika Gehle (SPD) rückt in den Bezirksrat Buchholz-Kleefeld nach

Dank an Birgit Merkel
Die Kleefelderin Monika Gehle rückt in den Bezirksrat Buchholz-Kleefeld nach. Sie folgt Birgit Merkel aus Groß-Buchholz, die aus persönlichen Gründen ihr Bezirksratsmandat abgab. Mit Monika Gehle nimmt eine engagierte Kommunalpolitikerin erneut ein Mandat an, die bereits mehrere Legislaturperioden Mitglied im Bezirksrat Buchholz-Kleefeld war. (weiterlesen...)

Informationstafel zum Konzentrations- und Zwangsarbeiterlager Stöcken wird enthüllt

VertreterInnen der Landeshauptstadt Hannover und des Vereins Gegen das Vergessen enthüllen am Sonntag (28. September 2014) um 13 Uhr am Wissenschaftsparkt Marienwerder, Garbsener Landstraße/Ecke Hollerithallee, eine Informationstafel zum KZ und Zwangsarbeiterlager Stöcken. (weiterlesen...)

Radiosprechstunde mit Oberbürgermeister Stefan Schostok

Radiosprechstunde mit Oberbürgermeister Stefan Schostok

„Mein Hannover 2030“ - Dienstag, 30. September 2014 bei radio leinehertz 106.5
Bei dem Stadtdialog „Mein Hannover 2030“ will Oberbürgermeister Stefan Schostok möglichst viele Hannoveraner ermuntern mitzureden. Wie soll mein Hannover im Jahr 2030 aussehen? Wie sollen die Weichen für die Entwicklung unserer Stadt gestellt werden? Was wünschen sich die Bewohner der Stadt neu, was soll vielleicht lieber verschwinden? (weiterlesen...)

SPD-Ratsfraktion: Einheitsfeier ist eine Ehre

SPD-Ratsfraktion: Einheitsfeier ist eine Ehre

Die SPD-Ratsfraktion begrüßt die Entscheidung der Verwaltung, auf die Erhebung von Gebühren und Sondernutzungsentgelten im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit zu verzichten. „Es ist eine Ehre für die Stadt, dass in diesem Jahr in Hannover gefeiert wird“, sagt die Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Christine Kastning. (weiterlesen...)


Der Frauenchor EUTERPE sucht Sngerinnen
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Der Ricklinger Deich