RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Donnerstag, 23. Oktober 2014

Werbung


 

Bis zu 100 neue Wohnungen an der Ihme

Auf einem städtischen Grundstück an der Ohestraße (Calenberger Neustadt) soll ein neues Wohnquartier entstehen, das sich hauptsächlich an private Baugemeinschaften richtet. Der jetzt ausgewählte Entwurf des Architekturbüros Hähnig und Gemmeke (Tübingen) sieht auf einem knappen Dutzend Parzellen nahe der Ihme 80 bis 100 Wohnungen vor. Zudem soll zur Humboldtstraße ein Platz entstehen, der durch gewerbliche Nutzungen im Erdgeschoss, zum Beispiel Gastronomie, geprägt ist. (weiterlesen...)

Stadtbahnlinie 1: Busse ersetzen Bahnen auf der Vahrenwalder Strasse

Stadtbahnlinie 1: Busse ersetzen Bahnen auf der Vahrenwalder Strasse

Aufgrund von Überprüfungsarbeiten an der Mittellandkanal-Brücke auf der Vahrenwalder Straße kommt es zu Unterbrechungen des Schienenverkehrs der Stadtbahnlinie 1. In den drei Nächten von Dienstag, 28. Oktober 2014, bis Donnerstag, 30. Oktober 2014, ist der Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen „Büttnerstraße“ und dem Endpunkt „Langenhagen“ in beide Richtungen für Bahnen jeweils zwischen ca. 23.00 Uhr bis ca. 3.30 Uhr gesperrt. Fahrgäste werden gebeten in dieser Zeit auf den eingerichteten Schienenersatzverkehr auszuweichen. Das Umsteigen zwischen der Stadtbahn und den Omnibussen des Ersatzverkehrs erfolgt in beiden Richtungen an der Haltestelle „Büttnerstraße“. Die Stadtbahnlinie 2 verkehrt weiterhin planmäßig bis zum Endpunkt „Alte Heide“.
(Pressemitteilung üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, 22.10.2014)

Sperrung der Calenberger Straße aufgrund von Bauarbeiten

Sperrung der Calenberger Straße aufgrund von Bauarbeiten

Seit Dienstag, 27.10.2014, ist die Calenberger Straße aufgrund von Leitungsarbeiten ab Dachenhausenstraße in Richtung Humboldtstraße für circa sechs Wochen voll gesperrt. Autofahrer sollten auf Feuerwehrstraße oder Gustav-Bratke-Allee ausweichen, Radfahrer sind nicht betroffen. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Dezember andauern. enercity verlegt in der Calenberger Straße eine neue Fernwärmeleitung, um die Gebäude Calenberger Straße 46 und 48 an die Fernwärmeversorgung anzuschließen. Die Trasse ist insgesamt circa 95 Meter lang. Für die Verlegungsarbeiten ist es erforderlich, die Humboldtstraße einschließlich der Üstra-Gleise zu queren.
(Pressemitteilung Stadtwerke Hannover AG, 22.10.2014)

Vahrenwalder Straße: Abschaltung einer Ampelanlage

Die Ampelanlage an der Vahrenwalder Straße Ecke Hamburger Allee und Arndtstraße wird um eine Ampel für FußgängerInnen und RadfahrerInnen im Bereich des freien Rechtsabbiegers von der Arndtstraße in die Hamburger Allee erweitert. Hierfür muss die Ampelanlage am Donnerstag (23. Oktober 2014) in der Zeit von 9 bis 15 Uhr außer Betrieb genommen werden. Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle VerkehrsteilnehmerInnen um Beachtung der vorfahrtregelnden Zeichen und um erhöhte Aufmerksamkeit – insbesondere gegenüber FußgängerInnen und RadfahrerInnen.
(Pressemitteilung LH Hannover, 21.10.2014)

Bürgerbeteiligung zur Wasserstadt Limmer: Informations- und Diskussionsveranstaltung

Die erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung zu den Planungen "Wasserstadt Limmer" soll im kommenden Monat starten:
Am Mittwoch (19. November 2014) lädt Oberbürgermeister Stefan Schostok ab 18.30 Uhr zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung in die Aula der Albert-Schweitzer-Schule (Zugang über Friedhofstraße) ein. (weiterlesen...)

Große Barlinge muss voll gesperrt werden

Aufgrund umfangreicher Leitungs- und Straßenbauarbeiten muss die Straße Große Barlinge ab Montag (27. Oktober 2014) bis voraussichtlich Ende November dieses Jahres im Bereich zwischen Lutherstraße und Kortumstraße für den Straßenverkehr voll gesperrt werden. (weiterlesen...)

Stadtjugendring Hannover e. V. und seine Verbände begeistert von breiter Unterstützung im Einsatz gegen HSK IX

Stadtjugendring Hannover e. V. und seine Verbände begeistert von breiter Unterstützung im Einsatz gegen HSK IX

Vom „Teddy-Protest“ bis „Online-Petition“ war alles dabei
Vorstand bekräftigt: „Wir sind es wert - PUNKT“
Dankbarkeit für Unterstützung
Ratsparteien haben Forderungen teilweise übernommen und würdigen damit die Jugendverbandsarbeit

Von den vielfältigen Solidarisierungsaktionen zur Verhinderung der Auswirkungen des HSK IX zeigt sich der Vorstand des Stadtjugendringes Hannover e. V. in einer ersten Reaktion überwältigt. (weiterlesen...)

CDU setzt Kurs der soliden Finanzpolitik fort

CDU setzt Kurs der soliden Finanzpolitik fort

Am 17. und 18. Oktober 2014 beschloss die CDU-Ratsfraktion auf ihrer Haushaltsklausurtagung zahlreiche Anträge und entschied sich, das Haushaltssicherungskonzept (HSK IX) abzulehnen. Der Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion, Jens Seidel, zeigt sich zufrieden mit den Beratungen und stellt anlässlich der Verwaltungsvorlagen verärgert fest: „Das vorgelegte HSK IX reicht nicht, da das tatsächliche (weiterlesen...)

Stadtbahnen fahren doppelt: Am Sonntag endet die Sommerzeit

Stadtbahnen fahren doppelt: Am Sonntag endet die Sommerzeit

Hannover. Der Sommer neigt sich offiziell dem Ende zu: Am Sonntag, 26. Oktober 2014, werden die Uhren von 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgestellt. Die Stunde von 2 bis 3 Uhr läuft also doppelt ab. In dieser Stunde fahren die Busse und Bahnen der üstra wie im Fahrplan angegeben. Die Fahrkartenentwerter der üstra werden automatisch in der Nacht von Samstag auf Sonntag umgestellt. Bei einigen Entwertern anderer Verkehrsunternehmen im GVH geschieht dies teilweise erst bis einschließlich 28. Oktober 2014. Daher kann auf den Fahrkarten unter Umständen eine falsche Uhrzeit abgestempelt sein. Die Fahrausweisprüfer sind darüber informiert, so dass sich für die Fahrgäste keine Nachteile ergeben.
(Pressemitteilung üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, 20.10.2014)

SPD Vahrenwald-List diskutiert über die Zukunft des Stadtbezirks

SPD Vahrenwald-List diskutiert über die Zukunft des Stadtbezirks

Die SPD in Vahrenwald-List hatte am 8.10.2014 zu einer Diskussion über die Zukunftsthemen im Stadtbezirk eingeladen. Die SPD-Bezirksratsfraktion zog anfangs kurz Bilanz der Arbeit der vergangenen drei Jahre. So wurden 189 zusätzliche Krippen- und 22 Hortplätze geschaffen. Die Rosa-Parks- und die Grundschule am Welfenplatz wurden zu Ganztagsschulen. Bei der IGS Büssingweg wurden Sanierung, Mensabau und die (weiterlesen...)


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp