ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Sonntag, 20. September 2020

Werbung


 

PARK(ing) Day am STZ Ricklingen

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche verwandelt sich der Parkplatz des Stadtteilzentrum Ricklingen in einem Platz mit Aufenthaltsqualität. Am 20.09.2020 von 13-15 Uhr dreht sich alles um das Thema "nachhaltige Mobilität für alle". Dieser etwas andere Parkplatz lässt Raum für das Nachdenken darüber, wie wir uns in der... (weiterlesen auf “Fidele Dörp”)

Stadtbahnlinie 17 entfällt

Stadtbahnlinie 17 entfällt

Gleisbauarbeiten für Hochbahnsteig "Humboldtstraße"
Wegen umfangreicher Gleisbauarbeiten auf der Humboldtstraße, wird der Schienenverkehr auf der Linie 17 ab Montag, 27. Juli 2020, gegen 08:00 Uhr, bis Freitag, 31. Juli 2020, gegen 19:00 Uhr, unterbrochen. An der Haltestelle „Humboldtstraße“ wird durch die infra ein neuer Hochbahnsteig gebaut. Für den neuen Hochbahnsteig sind Gleisarbeiten notwendig. Der Streckenabschnitt in der Humboldtstraße zwischen dem Goetheplatz und dem Gleisdreieck Gustav-Bratke-Allee muss in dem besagten Zeitraum für den Schienenverkehr gesperrt werden.

Kein Schienenersatzverkehr (SEV) auf der Linie 17
Die Fahrten der Stadtbahnlinie 17 zwischen den Haltestellen „Hauptbahnhof/ZOB“ und „Wallensteinstraße“ entfallen. Es wird kein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Die Haltestellen der Linie 17 lassen sich alternativ mit anderen Stadtbahnlinien erreichen. Für den Streckenabschnitt „Hauptbahnhof/ZOB“ bis „Goetheplatz“ bittet die ÜSTRA ihre Fahrgäste die Linie 10 zu nutzen. Die Haltestelle „Schwarzer Bär“ wird von der Stadtbahnlinie 9 bedient. Die Haltestellen „Allerweg“ bis „Wallensteinstraße“ sind mit den Linien 3 und 7 erreichbar.

Linie 17 wird komplett barrierefrei
Ab Samstag, 1. August 2020, fahren die Stadtbahnen der Linie 17 wieder regulär. Die Haltestelle „Humboldtstraße“ entfällt wegen der Bauarbeiten am neuen Hochbahnsteig weiterhin. Die Bauarbeiten sollen Ende des Jahres abgeschlossen sein. Sobald der Hochbahnsteig in den Betrieb geht, ist die Stadtbahnlinie 17 an allen Haltestellen barrierefrei

(Pressemitteilung üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, 24.07.2020)

Hundeauslaufmöglichkeiten im Stadtbezirk Ricklingen sollen dauerhaft gelten

Nach einjähriger Probezeit sollen die neuen Hundeauslaufflächen am Karl-Nasemann-Weg (Stadtteil Wettbergen) und an der Wallensteinstraße (Oberricklingen) nun dauerhaft zur Verfügung stehen. In der Testphase wurde festgestellt, dass beide Bereiche gut angenommen werden und die Nutzung weitgehend problemlos verläuft. Deshalb hat der Ausschuss für Umweltschutz und Grünflächen am 11. Mai 2020 die dauerhafte Einrichtung dieser Auslaufflächen im Stadtbezirk Ricklingen beschlossen. (more...)

Jesse Jeng (CDU): „Feige Nazis schüchtern uns nicht ein!“

Jesse Jeng (CDU): „Feige Nazis schüchtern uns nicht ein!“

In den vergangenen Tagen haben zu viele Menschen mit Migrationshintergrund in Hannovers Südstadt rassistische Schmierbriefe in ihre Postkästen geworfen bekommen.
Heimlich, anonym, also auf feige Weise zugestellt. Diese Taten reihen sich ein in die Einschüchterung und Bedrohung von Andersdenkenden, -gläubigen und aussehenden Menschen in ganz Deutschland.
In einem Klima welches gezielt von politischen Kräften geschürt wird, wagen sich die ewig gestrigen Extremisten aus ihren Schlupflöchern! Sie wittern Morgenluft. Sie wittern falsch!
Feige Nazis schüchtern uns nicht ein!
Wie bei der Nazi Demonstration in der Südstadt im letzten Jahr stehen wir zusammen und schützen unsere offene Gesellschaft!
(Pressemitteilung Jesse Jeng, 06.05.2020)

CDU-Fraktion im Bezirksrat Mitte spendet ihre Aufwandsentschädigungen

CDU-Fraktion im Bezirksrat Mitte spendet ihre Aufwandsentschädigungen

Die Corona-Pandemie und die vielfältigen Einschnitte zur Eindämmung stellen das tägliche Leben aller Menschen vor besondere Herausforderungen. Die Maßnahmen gehen auch an der Kommunalpolitik nicht vorbei; hier pausieren sämtliche Sitzungen.
„Wir bleiben zuhause und spenden für die, die kein Zuhause haben!“ (more...)

Siebenmeterteich: Erhöhtes Aufkommen von Blaualgen

Menschen und Hunde dürfen nicht in betroffenem Wasser baden - Hannover. Bei aktuellen Messungen am Siebenmeterteich (Ricklinger Kiesteiche) haben die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes der Region Hannover ein massives Vorkommen von Blaualgen (hier Burgunderalgen) festgestellt. Die Region Hannover warnt daher vor dem Schwimmen im Gewässer und vor allem Hundebesitzerinnen und -besitzer: Die Tiere dürfen nicht im Wasser baden, da schon kleine... (weiterlesen auf “Fidele Dörp”)

Ostern 2020 in Ricklinger & Oberricklinger Kirchengemeinden

Osterandachten 2020 in St. Thomas, Hannover-Ricklingen und in der Michaeliskirche Hannover-Ricklingen im Video. Schon zu Karfreitag konnten Interessierte den interaktiven Kreuzweg auf der Facebookseite der Jugendarbeit St. Augustinus Hannover in vier Stationen per Video nacherleben.... (weiterlesen auf “Fidele Dörp”)

Karwoche und Ostern 2020 in Michaelis

In diesem Jahr ist alles anders als sonst. Wir sind aufgerufen Abstand zu halten. Das fällt auf die Dauer sehr schwer, gerade jetzt wo die Festtage bevorstehen. Wir möchten mit Ihnen verbunden bleiben, die Feiertage auf ganz andere Art begehen als es uns vertraut ist. Hier finden Sie einige Vorschläge... (weiterlesen auf “Fidele Dörp”)

Badestelle am Dreiecksteich wird nutzungsfreundlicher

Am Südostufer des Dreiecksteichs (Ricklinger Kiesteiche) wird ab heute (1. April 2020) eine beliebte Badestelle auf rund 700 Quadratmetern naturnah umgestaltet. Dabei wird das Ufer flacher angelegt und mit Kiessand versehen. Die Maßnahme kostet rund 42.000 Euro und soll voraussichtlich bis Ostern fertiggestellt werden... (weiterlesen auf “Fidele Dörp”)

Kirchenladen: Wir möchten gerne mit Ihnen in Kontakt bleiben

Wir erleben im Moment eine für uns alle ganz ungewohnte Situation. Die Corona-Pandemie hat in wenigen Tagen zu einem weitgehendem Stillstand des öffentlichen Lebens geführt – auch in unserer Kirche und unserer Gemeinde. Wir mussten erstmals alle Veranstaltungen und Gottesdienste absagen und dies betrifft auch die Karwoche und die Osterfeiertage. Menschliche Kontakte, die für die meisten von uns zu Wohlbefinden unabdingbar dazu gehören, sollen auf ein Minimum reduziert werden. Das ist für... (weiterlesen auf “Fidele Dörp”)


Schünemannplatz