RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Freitag, 01. Juli 2016

Werbung


 

üstra zählt Fahrgäste mit Schwerbehindertenausweis

üstra zählt Fahrgäste mit Schwerbehindertenausweis

Die üstra zählt ab Montag, 4. Juli 2016 den Anteil der Fahrgäste mit Schwerbehindertenausweis. Bis Sonntag, 24. Juli 2016, sind Interviewer im gesamten Liniennetz unterwegs, um die Passagiere nach ihren Fahrscheinen zu fragen. Die Interviewer sind dabei verpflichtet, sich den Fahrausweis vorzeigen zu lassen. Bei dieser Erhebung werden keine Schwarzfahrer ermittelt. Die Interviewer halten anonymisiert fest, wie viele Personen mit einem Schwerbehindertenausweis und wie viele mit einem regulären Ausweis unterwegs sind. Grund für die Zählung: Je mehr Schwerbehinderte die Busse und Stadtbahnen nutzen, desto mehr Zuschüsse erhält die üstra aus der öffentlichen Hand. Erhebungen dieser Art werden bundesweit einheitlich durchgeführt. Sie finden in jedem Quartal statt. Bei der üstra wieder im November.
(Pressemitteilung üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, 01.07.2016)

Grüne: Anton Hofreiter besucht Ihmezentrum

Grüne: Anton Hofreiter besucht Ihmezentrum

Am Donnerstag (30.6.2016) besuchte Dr. Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, auf Einladung von Sven-Christian Kindler, Bundestagsabgeordneter aus Hannover, das Ihmezentrum.
Für Anton Hofreiter ist das Objekt ein „Mahnmal für Spekulationen“. Er findet es gut und richtig, dass die Stadt die Auseinandersetzung mit dem Großeigentümer führt und erörterte dafür mit der zuständigen Dezernentin (weiterlesen...)

B 3: Sperrungen der Fahrbahn im Bereich der Weidetorbrücke in Hannover

Instandsetzungsarbeiten an mehreren Wochenenden
Wegen der Erneuerung von zehn Fahrbahnübergängen auf dem Bauwerk Weidetorbrücke im Zuge des Messeschnellwegs (B 3) in Hannover sind zur Durchführung der Baumaßnahme folgende Verkehrsbeschränkungen erforderlich: (weiterlesen...)

Die Linke. West: Die Kümmerer waren unterwegs

Die Linke. West: Die Kümmerer waren unterwegs

Am Freitag den 17.6. war es soweit. BO Sprecherin Julia Grammel und Bezirksratsherr Siegfried Seidel besuchten den Davenstedter Wochenmarkt. Besorgte BürgerInnen hatten sich mit der Bitte an die Linke gewandt, den Wochenmarkt vor einer möglichen Schließung zu bewahren.
Marktkunden ist der allgemeine Kundenrückgang auf dem Freitags-Markt in Davenstedt nicht verborgen geblieben. Einige Händler bieten dort seit einiger Zeit schon nicht mehr an. (weiterlesen...)

Gemeinschaftliches Wohnen auf dem Kronsberg

Gemeinschaftliches Wohnen auf dem Kronsberg

AWO Seniorenarbeit stellt Wohnprojekt in zentraler Lage am Thie vor
Hannover. Am Mittwoch, den 20. Juli 2016 um 17:00 Uhr stellt die Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V. (AWO) Interessierten das gemeinschaftliche Wohnprojekt vor, das in Kooperation mit dem Annastift und der GBH im Herzen des Stadtquartiers Kronsberg am Thie entsteht. Dort baut die GBH zurzeit ein Gebäude mit barrierefreien Wohnungen und einem Gemeinschaftsraum. (weiterlesen...)

Mecklenheidestraße: Straßenbauarbeiten im Bereich zwischen Hogrefestraße und Immelmannstraße

Aufgrund umfangreicher Straßenbauarbeiten muss in der Mecklenheidestraße die Fahrbahn in Richtung Schulenburger Landstraße im Bereich zwischen Hogrefestraße und Immelmannstraße ab Montag (4. Juli 2016) bis voraussichtlich Freitag (22. Juli) gesperrt werden. Während der Bauzeit wird der Straßenverkehr jeweils einspurig auf der Gegenfahrbahn geführt. (weiterlesen...)

Schulenburger Landstraße: Straßenbauarbeiten im Bereich zwischen der Meelbaumstraße und Sorststraße

Straßenbauarbeiten
Aufgrund umfangreicher Straßenbauarbeiten muss die Schulenburger Landstraße im Bereich zwischen der Meelbaumstraße und der Sorststraße ab Montag (27. Juni 2016) bis Freitag (1. Juli) für den Straßenverkehr voll gesperrt werden. (weiterlesen...)

Am Bahndamm: Fahrbahnerneuerung im Bereich zwischen dem Rosenbuschweg und dem Einkaufszentrum

Straßenbauarbeiten
In der Straße Am Bahndamm muss die Fahrbahn erneuert werden. Hierfür wird der Bereich zwischen dem Rosenbuschweg und dem Einkaufszentrum ab Montag (27. Juni 2016) bis Mittwoch (29. Juni) für den Straßenverkehr voll gesperrt. Während dieser Zeit kann das Einkaufszentrum nur über die Tegtmeyerallee und Wunstorfer Landstraße erreicht werden. Diese aufwendige Baumaßnahme wurde bewusst in die Zeit der Sommerferien gelegt, um die Verkehrsbehinderungen möglichst gering zu halten. Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle VerkehrsteilnehmerInnen um erhöhte Aufmerksamkeit.
(Pressemitteilung LH Hannover, 24.06.2016)

Vahrenwalder Straße: Fahrbahnverengung im Bereich der Mittellandkanalbrücke

Brückenbauarbeiten
Aufgrund umfangreicher Brückenbauarbeiten ist auf der Vahrenwalder Straße im Bereich der Mittellandkanalbrücke ab Montag (27. Juni 2016) bis voraussichtlich Oktober dieses Jahres stadtauswärts eine zweispurige Verkehrsführung erforderlich. (weiterlesen...)

Besichtigung neuer Unterkunft am Friedrichswall im Stadtteil Mitte

Flüchtlingsunterbringung
Im Stadtteil Mitte wird die Landeshauptstadt Hannover voraussichtlich Ende Juni dieses Jahres eine neue Flüchtlingsunterkunft in Betrieb nehmen. Das Gebäude des ehemaligen Hotels bietet rund 550 Flüchtlingen eine neue Heimat. Im Vorfeld der Belegung steht das Gebäude am Friedrichswall 11 am Dienstag (28. Juni 2016) in der Zeit von 16 bis 18 Uhr allen Interessierten aus der Nachbarschaft und dem Stadtteil zur Besichtigung offen, die sich ein Bild von der Unterkunft machen möchten.
(Pressemitteilung LH Hannover, 24.06.2016)


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp