RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Freitag, 20. Oktober 2017

Werbung


 

Austausch des Geländers am Maschsee-Nordufer

Entsorgung von Liebesschlössern
Das etwa 200 Meter lange Geländer am Nordufer des Maschsees soll entfernt und durch ein neues ersetzt werden. Grund dafür ist, dass das jetzige Geländer marode ist. Es weist Rost- und Fehlstellen auf. Die dort befindlichen so genannten Liebesschlösser werden im Zuge der Erneuerung entsorgt. (weiterlesen...)

Oberbürgermeister Schostok lädt zur Bürgersprechstunde ein

Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok lädt am Mittwoch (25. Oktober 2017) von 16 bis 18 Uhr zur Bürgersprechstunde in sein Dienstzimmer im Neuen Rathaus, Trammplatz 2, ein. Die BesucherInnen werden gebeten, sich ab 15 Uhr nummerierte Karten im Bürgerbüro, Zimmer 76a im Erdgeschoss, abzuholen.
(Pressemitteilung LH Hannover, 16.10.2017)

Geplante Aufwertung von Weißekreuzplatz und Andreas-Hermes-Platz

Stadt lädt zum Beteiligungsprozess ein
Der Weißekreuzplatz und der Andreas-Hermes-Platz sollen in den kommenden Jahren umgestaltet und damit aufgewertet werden. Die Konzepte dafür will die Stadtverwaltung in einem Beteiligungsprozess gemeinsam mit den AnliegerInnen und allen weiteren Nutzergruppen erarbeiten. (weiterlesen...)

Das Bürgeramt Mitte zieht um und wird zum Bürgeramt Aegi

Das größte hannoversche Bürgeramt zieht um: Ab Donnerstag, dem 19. Oktober 2017, wird aus dem Bürgeramt Mitte das Bürgeramt Aegi. Bis einschließlich Montag, 16. Oktober bleibt die Dienststelle am alten Platz in der Leinstraße 14 geöffnet. Am 17. und 18. Okober ist das Bürgeramt dann auf Grund des Umzuges geschlossen. (weiterlesen...)

Laternenumzug durch Alt-Ricklingen

Freitag, 20. Oktober um 19.00 Uhr - Start am Stadtteilzentrum Ricklingen. Einer der größten Laternenumzüge der Stadt wird von zwei Musikzügen begleitet, dem Musikzug Deister und der Funkenartillerie Blau-Weiss Döhren. Zum Abschluss gibt es im Biergarten am Stadtteilzentrum Bratwürstchen, Stockbrot und Getränke. Der Eintritt ist frei... (weiterlesen auf “Fidele Dörp”)

Straßenbauarbeiten im Rehagen: Erneuerung der Fahrbahndecke

Im Rehagen zwischen Burgweg und Bogenstraße wird ab Donnerstag (12. Oktober 2017), 18 Uhr, bis Montagvormittag (16. Oktober) eine neue Fahrbahndecke eingebaut. Die Fahrbahn ist deshalb voll gesperrt. Die Sperrung betrifft auch den Bereich der Kreuzung Sorststraße. VerkehrsteilnehmerInnen können den Abschnitt über die Haltenhoffstraße und die Schulenburger Landstraße oder über den Vinnhorster Weg umfahren. Der Bereich zwischen Sorststraße und Bogenstraße bleibt im Anschluss für einige Restarbeiten weiterhin gesperrt.
(Pressemitteilung LH Hannover, 11.10.2017)

Tiergartenfest fällt aus

Erstmals in der 40-jährigen Geschichte des Tiergartenfestes muss das Herbst-Highlight in diesem Jahr leider ausfallen. Die 41. Ausgabe sollte eigentlich am kommenden Sonnabend (14. Oktober 2017) stattfinden. (weiterlesen...)

Siegfried Seidel - Direktkandidat für DIE LINKE im Wahlkreis 27 - Ricklingen

Siegfried Seidel - Direktkandidat für DIE LINKE im Wahlkreis 27 - Ricklingen

Die Ziele seines politischen Engagements sind eine solidarische, gerechte, demokratische und ökolgische Gesellschaft. Eine Welt ohne Zwang, Unterdrückung und Ausbeutung. Er möchte mit seiner Kandidatur die sozial-ökologische Wende vorantreiben. „Nur mit einer LINKEN an ihrer Seite ist sichergestellt, dass SPD und Grüne auch das tun, was sie versprechen“, betont der Landtagskandidat. „Das gilt in der Kommunalpolitik genauso wie in der Landespolitik."
(weiterlesen...)

Ein Abend mit Katja Kipping (Die Linke)

Brauchen wir eine neue soziale Politik? Katja Kipping, ist seit 2005 Mitglied im Deutschen Bundestag, zuvor war sie Mitglied im Stadtrat Dresden (1999 - 2003) und Mitglied des Sächsischen Landtages (1999 - 2005). Zusammen mit Bernd Riexinger ist sie seit 2012 Vorsitzende der Linkspartei. Die Schwerpunkte der Erklärten Hartz IV Gegnerin, sind die Sozialpolitik und das [...] (weiterlesen auf “FD Region Hannover » Hannover”)

Straßenbauarbeiten: Sperrung der Richard-Lattorf-Straße

Die Richard-Lattorf-Straße ist seit heute (9. Oktober 2017) bis Freitag (13. Oktober) ab der Heisterbergallee bis zur Straße "Im Großen Büchenfeld" voll gesperrt. Grund dafür ist der Einbau einer neuen Fahrbahndecke. Auch alle Seitenstraßen der Richard-Lattorf-Straße sind betroffen. Eine Durchfahrt zur Heisterbergallee ist für Kraftfahrzeuge nicht möglich. Es wird darum gebeten, die Carlo-Schmid-Allee zu benutzen, auch für die Anfahrt der Wohngebiete auf beiden Seiten der Richard-Lattorf-Straße.
(Pressemitteilung LH Hannover, 09.10.2017)


Laternenumzug durch Alt-Ricklingen
LUTHERs BIBEL UND IHRE ERBEN
Mail Art Ausstellung hope, faith and love von Susanne Schumacher
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand