RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Dienstag, 27. Januar 2015

Werbung


 

Ludwig-Windthorst-Schule hat Chance auf einen Preis

Ludwig-Windthorst-Schule hat Chance auf einen Preis

Starke Schule in Niedersachsen
Hannover. Rund 650 Schulen haben sich in diesem Jahr bundesweit bei „Starke Schule“ beworben. Der Wettbewerb prämiert die herausragende Arbeit, die diese Schulen bei der Vorbereitung ihrer Schülerinnen und Schüler auf die Berufswelt leisten und wird alle zwei Jahre von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutsche Bank Stiftung durchgeführt. (weiterlesen...)

Windstrom vom Autobahnkreuz in Hannover-Anderten

In unmittelbarer Nähe des Kreuzes der Autobahn A7 mit dem Südschnellweg plant enercity in Hannover die Errichtung von zwei modernen Windenergieanlagen. Die Anlagen an der Autobahnanschlussstelle Anderten sollen rund 8.000 Haushalte mit erneuerbarem Strom versorgen. “Mit dem Projekt kann Hannover zeigen, dass auch Städte ihren Beitrag zum Ausbau der Windenergie leisten”, sagt enercity-Technikvorstand Harald Noske [...] (weiterlesen auf “FD Region Hannover » Hannover”)

Greenpeace präsentiert: Naturwunder Erde

Greenpeace präsentiert: Naturwunder Erde

Eine Weltreise voller Bilder, Erlebnisse und Musik: die neue Multivisionsshow von & mit Markus Mauthe
Die Erde im Porträt: Eine größere Herausforderung hätte sich der Naturschützer und Fotograf Markus Mauthe nicht aussuchen können. In seiner aktuellen Multimedia-Reportage im Auftrag der Umweltschutzorganisation Greenpeace nimmt der Fotograf sein Publikum mit auf eine Reise zu den beeindruckensten Naturlandschaften unsere Erde. Er hat es geschafft, die (weiterlesen...)

Radwegsperrung wegen Baumfällungen in der Eilenriede

Der in der Eilenriede befindliche Radweg zwischen der Waldgaststätte Bischofshol und der Wolfstraße (Stadtteil Waldheim) ist von Montag (26. Januar 2015) bis voraussichtlich Mittwoch (28. Januar) jeweils von 7.30 bis 15 Uhr gesperrt. Grund sind notwendige Baumfällungen, die der Verkehrssicherung sowie einer Durchforstung mit Zielsetzung der Eichenförderung dienen. Betroffen sind 33 Bäume im Alter von 60 bis 150 Jahren von der Maßnahme. RadfahrerInnen werden in den Sperrzeiten über einen gut ausgebauten, parallel laufenden Waldweg umgeleitet. Voraussichtlich ab Donnerstag (29. Januar) steht der gut einen Kilometer lange Radweg wieder uneingeschränkt zur Verfügung.
(Pressemitteilung LH Hannover, 23.01.2015)

Fahrausweisprüfungen 2014: Mehr Schwarzfahrer im vergangenen Jahr

Fahrausweisprüfungen 2014: Mehr Schwarzfahrer im vergangenen Jahr

Die Zahl der Schwarzfahrer hat sich im vergangenen Jahr erhöht. Bei Ihren Fahrausweisprüfungen 2014 traf die üstra 63.870 Personen ohne gültigen Fahrausweis an. In 2013 wurden 56.731 Schwarzfahrer gezählt.
Die Schwarzfahrerquote – also das Verhältnis von überprüften Fahrgästen zu Schwarzfahrern – betrug 1,97 Prozent (Vorjahr: 1,99 Prozent). Die Zunahme der erwischten Schwarzfahrer ist darauf zurückzuführen, dass die üstra im vergangenen Jahr mehr Fahrgäste überprüfte, nämlich rund 3,24 Millionen (Vorjahr: 2,85 Millionen). (weiterlesen...)

Ohne Kinderbetreuung keine Integrationskurse

Ohne Kinderbetreuung keine Integrationskurse

Lions Club Herrenhausen spendet der AWO 10.000 Euro
Hannover. Professor Dr. Ahmed Madisch (Präsident des Lions Club Herrenhausen) hat am 22. Januar 2015 einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro an die AWO Region Hannover e.V. übergeben. „Ich bin sehr dankbar, dass durch diese Unterstützung die Kinderbetreuung während unserer Integrationskurse zunächst einmal für sechs weitere Monate gesichert ist“, freut sich die stellvertretende AWO Vorsitzende Birgit Merkel. (weiterlesen...)

Flutkatastrophe in Malawi

100.000 Menschen obdachlos – Projekte des Freundeskreises Malawi und der Städtepartnerschaft Hannover-Blantyre betroffen
Schwere Überschwemmungen haben Tod und Zerstörung über das südostafrikanische Malawi gebracht. Mindestens 170 Menschen starben nach Angaben der Behörden in den Fluten. 100.000 wurden obdachlos und sind auf der Flucht vor den Wassermassen. Ganze Dörfer wurden überschwemmt und zerstört. Ernten und Viehbestände sind vernichtet. Menschen suchen eine (weiterlesen...)

Bürgerämter am Mittwoch geschlossen

Wegen Fortbildungsmaßnahmen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bleiben am Mittwoch, 28.1.2015 alle städtischen Bürgerämter geschlossen.
Am Donnerstag, 29.1. sind alle Bürgerämter wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet.
(Pressemitteilung LH Hannover, 21.01.2015)

Hannover mit einem Franken-Kredit von Währungskurs-Änderung betroffen

Landeshauptstadt mit einem Franken-Kredit von Währungskurs-Änderung betroffen – Kämmerer: Verlustrisiko überschaubar – Seit Lehman-Pleite keine Fremdwährungskredite mehr
Die Landeshauptstadt Hannover ist von den Währungskurs-Änderungen zwischen Euro und Schweizer Franken mit einem Kassenkredit betroffen. Der Kredit, dessen konkrete Höhe der Vertraulichkeit von Bankgeschäften unterliegt beläuft, sich in Franken im zweistelligen Millionenbereich. Derzeit schlägt sich der Kredit im Haushalt mit einem (weiterlesen...)

Ludwig-Windthorst-Schule ist Partnerschule des kirchlichen Hilfswerkes Misereor

Ludwig-Windthorst-Schule ist Partnerschule des kirchlichen Hilfswerkes Misereor

Der Einsatz für eine gerechtere und friedlichere Welt ist das Fundament einer neuartigen Partnerschaft: Die Ludwig-Windthorst-Schule in Hannover ist jetzt offizielle Partnerschule des kirchlichen Hilfswerks Misereor. Im Rahmen des diesjährigen Neujahrsempfanges wurde eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. (weiterlesen...)


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand