RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Samstag, 24. Februar 2018

Werbung


 

Betreten zugefrorener Gewässer verboten und lebensgefährlich

Die Stadtverwaltung warnt vor dem Betreten zugefrorener Gewässer in Hannover. Das Betreten der Eisflächen ist verboten. Wer dies dennoch tut, begibt sich in Lebensgefahr. Erwachsene werden gebeten, Kinder auf die Gefahren und das Verbot aufmerksam zu machen. (weiterlesen...)

Ausbilder-Frühstück für Unternehmen in den südlichen Stadtbezirken

Die Wirtschaftsförderungen der Landeshauptstadt und der Region Hannover laden alle ausbildenden Unternehmen der südlichen Stadtbezirke zum Erfahrungsaustausch ein. Das nächste Ausbilder-Frühstück für die Bezirke Kirchrode-Bemerode-Wülferode, Südstadt-Bult, Döhren-Wülfel, Ricklingen, Linden-Limmer, Ahlem-Badenstedt-Davenstedt und Mitte (weiterlesen...)

Verkehrseinschränkung auf dem Messeschnellweg am Sonntag

Auf dem Messeschnellweg (B3) Richtung Norden steht am Sonnabend (24. Februar 2018) Sonntag (25. Februar ) von 7 bis voraussichtlich 15 Uhr zwischen Pferdeturm und Weidetorkreisel nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Grund sind Baumfällarbeiten in der Eilenriede. Gefällt werden eine Linde, eine Esche, zwei Hainbuchen und etwa zehn kleine Pappeln.
(Pressemitteilung LH Hannover, 22.02.2018; Update: 23.02.2018)

An den Hilligenwöhren: Straßensperrung wegen Baumschnittarbeiten

Die Straße An den Hilligenwöhren (Stadtteile Bothfeld und Isernhagen-Süd) ist am kommenden Montag (26. Februar 2018) von 7 bis voraussichtlich 18 Uhr zwischen Auguste-Ravenstein-Weg und Schäfertrift komplett gesperrt. Eine Umleitung über die Burgwedeler Straße ist ausgeschildert. Grund sind notwendige Baumpflegearbeiten des Fachbereichs Umwelt und Stadtgrün am Waldrand, die im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht erforderlich sind. An zahlreichen Bäumen wird aus den Kronen Totholz entfernt, Büsche am Straßenrand werden gekürzt („auf Stock gesetzt“). Zudem müssen drei Eichen, acht Birken und zwei Pappeln gefällt werden, die allesamt entweder abgestorben sind oder eine Neigung zur Straße haben.
(Pressemitteilung LH Hannover, 22.02.2018)

Bodenentsorgung von Sportgelände der IGS Südstadt

Die Stadtverwaltung lässt ab kommendem Dienstag (27. Februar 2018) Boden entsorgen, der sich auf den Schulsportflächen der IGS Südstadt befindet. Für die Zufahrt mit Lastwagen muss in der Wißmannstraße ein befristetes Halteverbot eingerichtet werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich ein bis drei Tage dauern. (weiterlesen...)

Fundbüro versteigert Fahrräder

Die Landeshauptstadt Hannover versteigert wieder Fundfahrräder.
Die Versteigerung findet am Sonnabend, dem 24.2.2018 ab 10.15 Uhr im Historischen Museum (Pferdestraße 6) statt. Es kommen rund 120 rollfähige Fahrräder zum Aufruf.
Es handelt sich um gebrauchte Sachen, die so versteigert werden, wie sie dem Fundbüro übergeben wurden. Eine Gewähr für den Zustand und die Beschaffenheit der Fundsachen, insbesondere für deren Mängelfreiheit, kann nicht übernommen werden.
(Pressemitteilung LH Hannover, 21.02.2018)

Leitungs- und Straßenbauarbeiten: Ausbau der Großen Packhofstraße

Ab März 2018 startet die Sanierung der Großen Packhofstraße zwischen Osterstraße und Georgstraße. Zunächst erfolgen Leitungsbauarbeiten für den Anschluss der neuen Straßenabläufe an den Hauptkanal sowie der Sanierung von Hausanschlüssen durch die Stadtentwässerung. Anschließend ist im April 2018 der Beginn der Straßenbauarbeiten in den Baufeldern geplant. (weiterlesen...)

SPD Groß-Buchholz startet den Frühjahrsputz

SPD Groß-Buchholz startet den Frühjahrsputz

Das Frühjahr ist zum Greifen nah
Die SPD Groß-Buchholz startet zum wiederholten Mal einen Frühjahrsputz, dieses Mal erneut im Roderbruch. Alle Groß-Buchholzer - ob groß oder klein - sind dazu herzlich am Samstag, den 10. März 2018, um 10 Uhr, eingeladen. Treffpunkt ist das Café Carré in der Buchnerstraße 4. Ausklang der munteren Putzaktion ist gegen 13 Uhr mit einem kleinen Imbiss. Für Kinder sind Arbeitshandschuhe vorhanden, die Erwachsenen sorgen bitte für sich selbst. Die SPD Groß-Buchholz würde sich freuen, wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger mitmachen und den Grünstreifen im Roderbruch zu einem sauberen Frühlingskleid verhelfen. Zur besseren Planung wenden Sie sich bitte an: Henning Hofmann (Bezirksbrügermeister) unter post@henning-hofmann.de oder 015152878826.
(Pressemitteilung SPD Groß-Buchholz, 19.02.2018)

Nächtliche Baumfällungen in der Podbielskistraße

In der Podbielskistraße östlich der Kreuzung Klingerstraße (in Höhe der Mercedes-Benz-Niederlassung) werden in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (21./22. Februar 2018) in der Zeit von circa 1 Uhr bis voraussichtlich 5 Uhr drei Robinien gefällt. Die etwa 40 Jahre alten Bäume sind nicht mehr dauerhaft standsicher. Weil sie auf dem Mittelstreifen an den Stadtbahnschienen stehen, müssen die Arbeiten während der Betriebsruhe der üstra ausgeführt werden. Die Straße ist während der Arbeiten auf einen Fahrstreifen beschränkt. Die Grünflächenverwaltung bittet um Verständnis.
(Pressemitteilung LH Hannover, 19.02.2018)

Migrationspolitischer Sprecher der JU Niedersachsen, Jesse Jeng: “Stadt und Land müssen Wahlkampfversprechen für Brennpunktschulen endlich einhalten!”

Zwei hannoversche Brennpunktschulen warten immer noch auf die Umsetzung der im Landtagswahlkampf versprochenen Hilfen. Der Peter-Ustinov-Schule und der Grundschule Mühlenberg, die beide über einen Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund von circa 90% verfügen, wurden seitens der Stadt Hannover bereits im letzten Jahr „multiprofessionelle Teams“ versprochen, die sich (weiterlesen...)


30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand