RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Mittwoch, 23. Mai 2018

Werbung


 

Himmelfahrt: Auflagen zur Nutzung des Maschparks

Die Landeshauptstadt Hannover hat eine Allgemeinverfügung für die Nutzung des Maschparks am 10.Mai 2018 (Himmelfahrt) erlassen. Demnach ist das Mitführen und die Benutzung von Glasbehältnissen wie zum Beispiel Flaschen und Gläsern im Maschpark in der Zeit von 10 bis 24 Uhr untersagt. (weiterlesen...)

Ricklingen ist wasserfest

Herzlich willkommen zur Einweihung des Ricklinger Deiches unter dem Motto „Ricklingen ist wasserfest“ am Sonnabend, 26. Mai 2018 ab 13.30 Uhr im Paradies-Provence am Kneippweg 21. Das Hochwasser und der Deich gehören zu Ricklingen wie die Edelhofkapelle und das Stadtteilzentrum. Viele Hochwasser haben die Ricklinger schon erlabt. Im Februar 1946 kam es nach einer 14-tägigen Frostperiode mit gefrorenem Boden zu ungewöhnlich starken Regenfällen, die mit der... (weiterlesen auf “Fidele Dörp”)

Neuer Wochenmarkt in Ledeburg ab 3. Mai

Einen neuen Wochenmarkt eröffnet die Stadt am kommenden Donnerstag (3. Mai) in Ledeburg. Vor dem Einkaufszentrum im Kurländer Weg 1 nahe der Kreuzung Mecklenheidestraße/Schulenburger Landstraße wird von nun an jeweils donnerstags von 14 bis 18 Uhr ein breites Sortiment von Obst und Gemüse über Fisch und Fleisch bis hin zu Blumen sowie Textilien geboten. (weiterlesen...)

Revitalisierung des Ihme-Zentrums - Projekte und Visionen

Veranstaltung zum Tag der Städtebauförderung am 5. Mai 2018
Anlässlich des bundesweiten Tages der Städtebauförderung lädt die Landeshauptstadt Hannover (LHH) herzlich zur Infoveranstaltung „Revitalisierung des Ihme-Zentrums – Projekte und Visionen“ am Sonnabend (5. Mai) am Ihmeufer auf Höhe der Ida-Arenhold-Brücke ein. Beginn ist um 13.30 Uhr. Ab 14 Uhr gibt es unter anderem Führungen durch das Ihme-Zentrum, eine kleine Bauzaunausstellung zum Thema „Ihme-Zentrum gestern, heute, morgen und übermorgen“, Live-Musik und die Gelegenheit zum Gespräch. Es sprechen Oberbürgermeister Stefan Schostok sowie Sascha Hettrich für den Gewerbeeigentümer Intown und Torsten Jaskulski als Verwalter für die Eigentümerversammlung. Die Veranstaltung endet gegen 15 Uhr.

Förderprojekt Ihme-Zentrum

Im Rahmen des Bundesprogramms „Nationale Projekte des Städtebaus“ werden besondere Projekte von nationaler beziehungsweise internationaler Bedeutung gefördert. Die förderwürdige „Premiumqualität“ orientiert sich an der Einzigartigkeit des Gebäudekomplexes, an dem Bedarf an besonderen Lösungen und Strategien sowie einem hohen Investionsvolumen. Die LHH hat sich mit Teilprojekten am Ihme-Zentrum im Rahmen des Erneuerungsvorhabens des Gewerbeinvestors Intown beworben und wurde im Jahr 2017 in das Förderprogramm aufgenommen. Die LHH freut sich über die Bestätigung der Projektidee und des Gesamtvorhabens durch den Bund und sieht darin eine Möglichkeit, einen öffentlichen Beitrag zur Überwindung des Stillstands der vergangenen Dekade und der negativen Wahrnehmung des Ihme-Zentrums zu leisten.

Die Probleme des Ihme-Zentrums liegen augenfällig in dem leergefallenen teilweise abgebrochenen Gebäudesockel, der sich über die gesamte Fläche zwischen dem Ihmeufer und der Blumenauer Straße sowie der Spinnereibrücke und dem Capitol über drei Etagen erstreckt. Bei der Erneuerung des Sockels und der Gewerbeflächen des Ihme-Zentrums liegt ein wesentliches Interesse der LHH in einer guten Einbindung und Vernetzung des Ihme-Zentrums mit seinem attraktiven Umfeld, dem urbanen Linden auf der einen und der Ihme mit ihrem beliebten Ufersaum auf der anderen Seite. So soll als geförderte Maßnahme im Programm „Nationale Projekte des Städtebaus“ ein attraktiver und sicherer Fuß- und Radweg durch das Ihme-Zentrum entstehen. Der Förderzeitraum zur Umsetzung läuft über fünf Jahre bis zum Jahr 2021. Diese Maßnahme steht in Zusammenhang mit der durch den Investor Intown geplanten Neuorganisation und Belebung des Sockelgeschosses. Es bestehen ebenfalls Überlegungen, Teilflächen im Ihme-Zentrum dem Stadtteil für gemeinschaftliche Nutzungen zu öffnen. Begleitend zu den baulichen Fördermaßnahmen und der geplanten baulichen Erneuerung der Fassade und der Gewerbeflächen durch den Investor sind Gespräche und Abstimmungen mit allen EigentümerInnen, AkteurInnen und der Stadtteilöffentlichkeit über die gemeinsame Zukunft im Ihme-Zentrum vorgesehen.

Bundesweiter Tag der Städtebauförderung

Der Tag der Städtebauförderung am 5. Mai ist eine bundesweite und prominente Angelegenheit, um Menschen zur Beteiligung an Projekten vor Ort zu motivieren und die Vielfalt abzubilden, die die Städtebauförderung auszeichnet. Die Städtebauförderung bietet Kommunen die einmalige Chance, ihre Stadtquartiere mit Blick auf die Herausforderungen der Zukunft wie demografischer Wandel, soziale Disparität, wirtschaftlicher Strukturwandel und Klimafolgen nachhaltig fit zu machen. Am Tag der Städtebauförderung präsentieren Städten und Gemeinden bundesweit ihre städtebaulichen Projekte. Allein im vergangen Jahr nahmen 450 Kommunen teil.

(Pressemitteilung LH Hannover, 27.04.2018)

Erneuerung der Fahrbahndecke: Friederikenplatz und Friedrichswall bis Culemannstraße

Von Sonnabend (28. April 2018), 18 Uhr bis Montag (30. April), 6 Uhr, wird der Friederikenplatz voll gesperrt. Grund ist die Erneuerung der Fahrbahndecke an Friederikenplatz und Friedrichswall bis zur Culemannstraße. Lediglich die Möglichkeit zum Rechtsabbiegen vom Friedrichswall zum Leibnizufer bleibt offen. Umleitungen werden ausgeschildert.
Es ist mit erheblichen Behinderungen zu rechnen. Ortskundige VerkehrsteilnehmerInnnen werden gebeten, den Bereich großräumig zu umfahren.
(Pressemitteilung LH Hannover, 26.04.2018)

SPD Groß-Buchholz: Bedarfsampel Osterfelddamm kommt!

SPD Groß-Buchholz: Bedarfsampel Osterfelddamm kommt!

Wiederholt kam es in der Vergangenheit zu Unfällen an der Verkehrsinsel auf dem Osterfelddamm auf Höhe der Neuen Landstraße. Zuletzt bei einem schweren Unfall mit einem Kind. „Damit wird nun Schluss sein. Lange haben wir an dieser Stelle eine Lichtsignalanlage gefordert, um künftig mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer sicherzustellen“, so der Ortsvereinsvorsitzende der SPD Groß-Buchholz, Chris Jäger. (weiterlesen...)

CDU-Bezirksratsfraktion im Stadtbezirk Ricklingen aktuell

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die nächste Bezirksratssitzung findet am 3. Mai statt. Nach der erfolgreichen Abwendung eines Anwendungsfalls der Straßenausbaubeitragssatzung (GiB III) schlägt unser jahrelanges Anliegen, die Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung nun im Stadtrat auf. Wir verfolgen die weitere Entwicklung und halten Sie auf dem Laufenden. Aufgrund der Überschneidung mit dem Redaktionsschluss der Mitteilungsblätter geben wir zur Sondersitzung zu Sicherheit und Ordnung am... (weiterlesen auf “Fidele Dörp”)

Straßenbauarbeiten: Sperrung der Fernroder Straße

Aufgrund einer Baumaßnahme der Stadtwerke wird die Fernroder Straße ab Mittwoch (18. April 2018) bis voraussichtlich Mittwoch (9. Mai) in Höhe Ernst-August-Platz für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Rad- und Fußgängerverkehr kann passieren. Die Joachimstraße wird in Fahrtrichtung Bahnhof zur Sackgasse. AutofahrerInnen können den Bereich über die rückwärtige Bahnhofsseite umfahren.
(Pressemitteilung LH Hannover, 13.04.2018)

Das 24. Lastenrad Hannovers steht in Badenstedt

Das 24. Lastenrad Hannovers steht in Badenstedt

Seit Dienstag, 3. April 2018, steht ein Hannah-Lastenrad in Badenstedt beim REWE-Markt an der Lenther Straße und kann von Jedem kostenlos ausgeliehen werden. Ob für den großen Wocheneinkauf, einen Umzug oder einen Ausflug spielt dabei keine Rolle. Nur eine Registrierung per Internet ist nötig, da jeder Leiher für die Zeit in dem er das Lastenrad nutzt, für dieses veranwortlich ist. (weiterlesen...)

Dr. Thela Wernstedt: Land fördert im Rahmen des Ausbaus der Straßeninfrastruktur auch den Ausbau der Badenstedter Straße in Linden-Mitte

Dr. Thela Wernstedt: Land fördert im Rahmen des Ausbaus der Straßeninfrastruktur auch den Ausbau der Badenstedter Straße in Linden-Mitte

Mit dem Jahresbauprogramm 2018 fördert das Land Niedersachsen den Ausbau der Straßeninfrastruktur in den Städten und Gemeinden in diesem Jahr mit insgesamt etwa 75 Millionen Euro für kommunale Vorhaben. Im Landtagswahlkreis Hannover-Linden wird das Land 2018 die Fördersumme 160.000 Euro für den Ausbau der Badenstedter Straße im Stadtteil Linden-Mitte bereitstellen. (weiterlesen...)


30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Konzert fr Orgel und Trompete am Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr, in St. Augustinus, Gttinger Chaussee 145, 30459 Hannover
Ricklingen ist wasserfest - Samstag, 26. Mai 2018 ab 13.30 Uhr, Wiese des Paradies-Provence
Groe Kunstausstellung: Gemischtes Doppel
Die Ricklinger Plakatwand