RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Sonntag, 31. Juli 2016

Werbung


 

Kommunalwahlen 2016: Knapp 1.600 KandidatInnen treten für Stadtrat und Bezirksräte an

Einsprüche gegen Die Linke abgewiesen
Insgesamt knapp 1.600 Männer und Frauen bewerben sich bei den Kommunalwahlen am 11. September in Hannover für den Rat der Landeshauptstadt und die 13 Stadtbezirksräte. 611 Bewerbungen gibt es für die 64 Mandate im Rat der Landeshauptstadt, 984 für die 259 Mandate in den Bezirken. (weiterlesen...)

Hannovers Stadtbeleuchtung schaltet wieder vollautomatisch

Hannovers Stadtbeleuchtung schaltet wieder vollautomatisch

Nach dem Ausfall der vollautomatischen Rundsteueranlage für die öffentliche Beleuchtung Hannovers in der Diensttagnacht letzter Woche (19. Juli) schalteten Kollegen diese händisch aus der enercity-Leitstelle in Ricklingen.
Bis Mittwoch, 27. Juli 2016, ermittelten und beseitigten sie sämtliche Defekte im System und testeten diese mit (weiterlesen...)

CDU: Stadt muss nachbessern

CDU: Stadt muss nachbessern

Im Stadtbezirk Bothfeld-Vahrenheide wurde in der Laher-Feld-Straße Nr. 33 eine neue Flüchtlingsunterkunft in Modulbauweise fertiggestellt. In diese Unterkunft werden demnächst ausschließlich junge männliche Flüchtlinge einziehen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger hatten gestern die Möglichkeit, das Containerdorf zu besichtigen. (weiterlesen...)

Hochbahnsteig Krepenstraße geht in Betrieb

Haltestelle in der Schulenburger Landstraße ist barrierefrei erreichbar
Hannover. Der barrierefreie Ausbau des hannoverschen Stadtbahnsystem geht weiter: Im Stadtteil Hainholz ist Mittwoch (27.7.2016) die152. Haltestelle mit Hochbahnsteigen zur Nutzung freigegeben worden. Die Station Krepenstraße wurde in der Schulenburger Landstraße im Auftrag der Region Hannover von der Infrastrukturgesellschaft Region Hannover (infra) errichtet. (weiterlesen...)

Bornumer Straße: Vollsperrung der Fahrbahn zwischen Nenndorfer Chaussee und Am Großmarkt

Aufgrund umfangreicher Straßenbauarbeiten muss die Bornumer Straße stadteinwärts im Bereich zwischen der Nenndorfer Chaussee und der Straße Am Großmarkt ab Freitag (29. Juli 2016), 19 Uhr, voraussichtlich bis Sonntagabend (31. Juli) für den Straßenverkehr voll gesperrt werden. (weiterlesen...)

Kleine Herzen - Ort im Land der Ideen 2016

Am 25.07.2016 wurde "Kleine Herzen Hannover e.V. als Ort im Land der Ideen 2016 in der Kategorie "NachbarschafftInnovation - Gemeinschaft als Erfolgsmodell" ausgezeichnet. Deutschland -Land der Ideen ist eine Standortinitiative, die seit 2006 einmalige Projekte mit Symbolcharakter würdigt. (weiterlesen...)

Rot-Grün sorgt für Entspannung am Wohnungsmarkt - auch für Studierende

Rot-Grün sorgt für Entspannung am Wohnungsmarkt - auch für Studierende

Die SPD-Ratsfraktion hat den Vorwurf der CDU zurückgewiesen, Rot-Grün verweigere sich der Pflicht, studentischen Wohnraum in Hannover bereitzustellen.
„Die hannoversche CDU blendet die Gründe für die Zahl der knappen Studentenwohnungen aus“, ärgert sich der baupolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion, Ewald Nagel, (weiterlesen...)

CDU: Hannover braucht dringend Studentenwohnheime – Land in der Pflicht!

CDU: Hannover braucht dringend Studentenwohnheime – Land in der Pflicht!

„Die rot-grüne Landesregierung muss umgehend handeln und dem Studentenwerk in Hannover Zuschüsse für studentischen Wohnbau zur Verfügung stellen“, so Jens Seidel, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion, aufgrund der alarmierenden Zahlen bei der Wohnraumversorgung für Studenten in Hannover. (weiterlesen...)

SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wegen der Sommerpause kann in dieser Ausgabe von keiner Bezirksratssitzung berichtet werden. Darum nutze ich die Gelegenheit für einen kleinen Rückblick auf die jetzt zu Ende gehende Wahlperiode. Die großen Themen im Stadtbezirk - IGS-Neubau, Deichbau, Soziale Stadt Mühlenberg - sind primär Ratsthemen, aber wir haben sie mit Anfragen, Anträgen und Forderungen nach Unterrichtung im Bezirksrat... (weiterlesen auf “Fidele Dörp”)

Stadt weist Kritik an Einbürgerungsverfahren zurück

In einem Prozess gegen einen städtischen Bediensteten der Ausländerbehörde und der Berichterstattung in Lokalmedien ist das Einbürgerungsverfahren der Landeshauptstadt aufgrund unzureichender Faktenkenntnis in Zweifel gezogen worden.
Auslöser dafür ist offenbar eine individuelle Zielvorgabe für den Angeklagten im Jahre 2008. Die Kritik an dem Vorgehen weist die Stadtverwaltung nachdrücklich zurück. (weiterlesen...)


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp