ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Mittwoch, 12. August 2020

Werbung


 

Soziales Engagement – eine feine Sache

Feinkostgroßhändler ROSSINI kümmert sich auch um Hilfe für kranke Kinderherzen
Hannover, 15. Juni 2010. Bereits seit mehr als zehn Jahren engagiert sich ROSSINI in der Tillystraße in Ricklingen für soziale Projekte. Der Großhändler für italienische Lebensmittelspezialitäten sammelt auf seinen Kundenveranstaltungen Spenden, und in diesem Jahr gingen insgesamt 450 Euro auf das Konto des Vereins „Kleine Herzen Hannover – Hilfe für kranke Kinderherzen“.

Der neu gegründete Verein kümmert sich um den Ausbau von Familien-Zimmern auf den Kinderherz-Stationen der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). „Uns hier in den westlichen Ländern geht es ja gut. Wir können also auch etwas für andere tun. Meinem Mann Sauro und mir ist es wichtig, soziale Projekte zu unterstützen. Wir wollen aber sicher sein, dass unsere Hilfe auch direkt ankommt“, sagt Nella Mariotti (45 J.). Das ist bei Kleine Herzen Hannover garantiert. Jeder Spendencent geht in die Projekte. Das überzeugte auch mehr als 800 Kunden, die im Mai die italienischen Spezialitäten von ROSSINI bei einer Weinprobe testeten. 17 Winzer sowie Produzenten von feinen italienischen Wurstwaren und Olivenölen boten ihre Waren an. Die Kunden zahlten Eintritt, und jedes Mal gingen fünf Euro aufs Spendenkonto.

ROSSINI spendet für Kleine Herzen Hannover
450 Euro-Spende für Kleine Herzen Hannover. Der 1. Vorsitzende Prof. Dr. Volker Lessing (Foto, li.) und Schatzmeister Volker Radke bedanken sich bei Nella Mariotti (47 J.) von ROSSINI in der Tillystraße in Hannover-Ricklingen.

„Eine schöne und wichtige Initiative“, freuen sich der Vorsitzende von Kleine Herzen Hannover, Prof. Dr. Volker Lessing, und sein Vorstandskollege Volker Radke über die Spende von ROSSINI. Für den Umbau der Familien-Zimmer ist viel Geld notwendig. 2006 gründete die Hannoversche Journalistin Ira Thorsting zunächst die Initiative Kleine Herzen, den Vorläufer des jetzigen Vereins. Jetzt geht es auf breiterer Basis weiter. „In einem Jahr möchten wir 100.000 Euro für den weiteren Umbau gesammelt haben“, betont Prof. Lessing. „Auch um die psychologisch-seelsorgerische Betreuung der kleinen Patienten auf den Kinderherz-Stationen der MHH und ihrer Angehörigen möchten wir uns kümmern.“

Spendenkonto „Kleine Herzen Hannover e.V.“:
Sparkasse Hannover, Kontonummer 900 450 401, BLZ 250 501 80

Mehr Informationen unter: www.kleineherzen.de

[PM Kleine Herzen Hannover e.V., 15.06.2010, Ira Thorsting]

Werbung


Die Ricklinger Plakatwand