ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Dienstag, 18. Dezember 2018

Buntes Kleefeld - füreinander & miteinander

Buntes Kleefeld - füreinander & miteinander

Unter diesem Motto lädt der Bürgerverein Kleefeld stellvertretend für die mitwirkenden Vereine, Parteien und Organisationen zu einem Nachbarschaftsfest am Nachmittag des 3. Juli 2011 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr in die Hölderlinstraße ein.
Initiator ist Hasan-Ali Pinar, Inhaber des „Long Time Kiosk“ im Dohmeyers Weg, der in der letzten Woche von einer großen Tageszeitung als „freundlichste Servicekraft Hannovers“ ausgezeichnet wurde.
Der Deutsche mit türkischen Wurzeln will mit seiner Initiative ein Zeichen für ein friedliches Miteinander in Kleefeld setzen, nachdem vor rund zwei Wochen Rechtsradikale durch die Kapellenstraße gezogen sind.

„Das hat zu großer Verunsicherung und Angst bei zahlreichen Mitbürgern geführt“, weiß Pinar aus Gesprächen mit den Anliegern. „Das gute Zusammenleben im Stadtteil wollen wir uns nicht von wenigen Radikalen kaputt machen lassen“.

Veranstaltungsort ist die Hölderlinstraße vor dem Ev. Jugendzentrum. Spontan haben der Gemischte Chor der Kleefelder Chorgemeinschaft und der Jugendgospelchor „Joyful Noise“ eine Mitwirkung zugesagt. Kleefelder Gastronomen sorgen für internationale Speisen; die Kleefelder SPD und CDU werden als große Koalition gemeinsam am Grill für Bratwürste sorgen.

Für diesen Nachmittag bitten die Organisatoren die Kleefelder Bürger um Kuchenspenden. Der Erlös aus dem Verkauf soll einem Jugendprojekt zum Thema „Miteinander“ gespendet werden. „Unsere Fußballnationalmannschaft führt uns vor, was wir durch die Integration von Menschen unterschiedlicher Herkunft erreichen können – Spitzenklasse!“ Das Projekt soll darauf aufmerksam machen, welchen Gewinn unser Land aus der Integration zieht“, erläutert Constanze Gäthje vom Ev. Jugendzentrum.

Als Zeichen für das harmonische Miteinander im Stadtteil soll am Veranstaltungsort von den Gästen ein großes Wandgemälde gestaltet werden. Aktionen für Kinder ergänzen das Programm. Der Start von Luftballons mit Grußbotschaften der Besucher bildet den Abschluss der Veranstaltung.

Die Veranstaltung ist offen für die Beteiligung weiterer Vereine und Organisationen, die das Anliegen der Initiatoren unterstützen wollen. Auch Sachspenden wie Farben und Pinsel für die Malaktion sind willkommen. Eine Kontaktaufnahme ist über info@30625bvk.de möglich.

Für die Kinder werden zwei Hüpfburgen aufgebaut. Eine große Tombola mit attraktiven Preisen wird es geben. Kuchenbuffet, Getränkestand und viele Sitzgelegenheiten vorhanden. Mehrere Vereine sind mit Angeboten dabei. Buntes Musikprogramm.

Achtung: Bei starkem und anhaltendem Regen findet die Veranstaltung nicht statt.

Rainer Voltmer
1. Vorsitzender

Nachbarschaftsfest Buntes Kleefeld - füreinander & miteinander

[PM Bürgerverein Kleefeld e.V., 27.06.2011]

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.


30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Der Ricklinger Deich