RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Sonntag, 17. Dezember 2017

Werbung


 

Werbung

Auf der Suche nach Wohlbefinden und Erfolg in Ihrem Leben?

Erweitern Sie Ihre Perspektive und nutzen Sie vorhandene Ressourcen
Hannover: Heutzutage sehnen wir uns nach mehr als die menschliche Existenz mit ihren Anforderungen und Schwierigkeiten zu bieten hat. Viele Menschen entdecken, dass in ihrem normalen Alltag bereits vielfältige Lösungsmöglichkeiten durch die göttliche Gegenwart vorhanden sind. Vortragende Juliane Klein sagt: „Jeder kann lernen, diese sinnvoll und intelligent zu nutzen.“

Juliane Klein

Juliane Klein

Klein, eine Praktikerin des christlich-wissenschaftlichen Heilens, hält einen Vortrag mit dem Titel: „Die göttliche Dimension in unserem täglichen Leben“. Der Vortrag findet am Samstag, den 5. November 2011 um 16.00 Uhr im Neuen Rathaus, Saal 68, Trammplatz 2, Hannover statt und wird von Erste Kirche Christi, Wissenschaftler, Hannover veranstaltet.

„Die göttliche Dimension ist in unserem normalen, täglichen Leben durchaus wahrnehmbar“, sagt Klein. „Sie kann von jedem genutzt werden, um Vorhaben zum Erfolg zu führen oder gesundheitliche Probleme dauerhaft zu lösen.“ Die Ideen aus Klein`s Vortrag basieren auf „Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift“ von Mary Baker Eddy, einem Buch mit universalen Ideen über praktische Spiritualität und auf der Bibel, dem Originalwerk für geistiges und christliches Heilen.

Juliane Klein arbeitete als Dozentin an der Musikhochschule Berlin, bevor sie sich für die Laufbahn als freischaffende Komponistin entschied. Künstler-Stipendien führten sie nach Paris, St. Petersburg und Rom. Sie schrieb einige Opern sowie Orchester- und Kammermusikwerke und gründete ihren eigenen Musikverlag. Nach mehreren beeindruckenden Heilungen durch die Christliche Wissenschaft begann Juliane Klein sich tiefgehender mit der Bibel und „Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift“ von Mary Baker Eddy, der Entdeckerin der Christlichen Wissenschaft, zu befassen. Sie beendete ihre Laufbahn als Komponistin und ist seit 2009 vollberuflich als Praktikerin des christlich-wissenschaftlichen Heilsystems tätig. Als Mitglied eines internationalen Vortragsbüro, dem Vortragsrat der Christlichen Wissenschaft, spricht sie zu einer unterschiedlichen Zuhörerschaft über die göttliche Dimension, deren permanente Präsenz eine heilende Wirkung im Leben jedes einzelnen haben kann.

Auf der Suche nach Wohlbefinden und Erfolg in Ihrem Leben?

[PM Erste Kirche Christi Wissenschafter Hannover e.V. Hannover e.V., 11.10.2011, Monika Jopp]

Kein Kommentar

Werbung

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.


Musik in St. Augustinus zu Weihnachten 2017
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand