RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Montag, 26. Juni 2017

Werbung


 

Werbung

Vorlesetag: Sozial- und Familienministerin Özkan liest Kindern vor

HANNOVER. Staunende Gesichter, gespitzte Ohren, große Augen: Mädchen und Jungen der Grundschule Mühlenberg lauschten gespannt den Worten von Niedersachsens Sozial- und Familienministerin Aygül Özkan. Sie las anlässlich des 8. bundesweiten Vorlesetages in der Grundschule Mühlenberg eine Geschichte aus dem Buch „Ich schenk dir eine Geschichte - Mutgeschichten" vor.

„Kindern die Welt der Sprache näher zu bringen, gelingt kaum leichter als durch das Vorlesen. Es regt ihre Phantasie an, erweitert den Wortschatz und macht Lust aufs selber lesen. Gerade Kindern mit Migrationshintergrund kann das Vorlesen eine gute Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache sein", so die Ministerin.

Mit dem bundesweiten Vorlesetag möchten die Initiatoren der Veranstaltung Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken. Der Aktionstag folgt der Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor - zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen.

[PM Nds. Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration, 18.11.2011]

Kein Kommentar

Werbung

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.


Missa brevis in B von Christopher Tambling - Samstag, 01.07.2017, 17.00 Uhr, Vorabendmesse in St. Augustinus
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Schünemannplatz