RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Samstag, 19. August 2017

Werbung


 

Werbung

Neubau IGS Mühlenberg von Kommunalaufsicht genehmigt

Der Neubau IGS Mühlenberg darf von der Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover mbH (GBH) im Rahmen einer Öffentlich-Öffentlichen-Partnerschaft für rund 63 Millionen Euro errichtet werden. Die Kommunalaufsicht im Niedersächsischen Innenministerium hat jetzt den Neubau-Vertrag zwischen Stadt und GBH genehmigt.

"Damit ist das wichtigste Investitionsvorhaben der nächsten Jahre in Hannover gesichert. Ich freue mich über die konstruktive Haltung der Kommunalaufsicht", betonte Oberbürgermeister Stephan Weil. "Den mehr als 2.000 Schülern und Lehrern wird die neue IGS künftig wesentlich bessere Rahmenbedingungen für den Unterricht bieten", so Weil weiter.

Nach dem Zeitplan kann, nach weiteren Planungen, voraussichtlich im Herbst 2012 mit dem Neubau der IGS Mühlenberg begonnen werden. Insgesamt wird mit einer Bauzeit von ca. 40 bis 46 Monaten gerechnet, sodass die Fertigstellung des gesamten Schulkomplexes für 2015/2016 zu erwarten ist.

[Pressemitteilung LH Hannover, 08.12.2011]

Kein Kommentar

Werbung

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp