ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Sonntag, 20. September 2020

Werbung


 

Die Linke: Wirtschaftdemokratie – ein Weg zum demokratischen Sozialismus

Die Linke: Wirtschaftdemokratie – ein Weg zum demokratischen Sozialismus

In der Bildungsreihe der Linken Kreisverband Region Hannover findet die nächste Veranstaltung "Wirtschaftdemokratie - ein Weg zum demokratischen Sozialismus" am Montag, 2. April 2012, 19:00 Uhr, im Freizeitheim Ricklingen, Oberer Saal, Ricklinger Stadtweg 1, Hannover, statt.

  • Mit Prof. Dr Herbert Schui, Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftpolitik und
  • Reinhard Schwitzer, 1. Bevollmächtiger der IG Metall Hannover

Der Kapitalismus wird den Lebensinteressen der Menschheit nicht gerecht. Gemeinwohlorientiertes Wirtschaften steht Profitentscheidungen im Weg.

Wir brauchen echte Mitbestimmung und Freiheit - beides wird es im Kapitalismus nicht geben. Unter Wirtschaftsdemokratie ist ein weites Feld berührt, das über betriebsegoistische Interessen der Belegschaften weit hinausreicht.

Wie können Markt und demokratische Einflussnahme für alle wirtschaftlichen Bereiche realisiert werden?
Wie sehen geeignete gesellschaftliche Rahmenpläne auf nationaler und internationaler Ebene aus?
Widersprechen sich Markt und Planung?
Reicht es aus Großbetriebe in gemeinwirtschaftliche Unternehmen zu überführen?
Welche Rolle können Wirtschafts- und Sozialräte in Bund, Ländern und Kommunen dabei übernehmen?
Reicht das momentane Betriebsverfassungsgesetz aus, um Betriebsräte und Mitbestimmung wirtschaftsdemokratisch zu gestalten?

Pressemitteilung 06.03.2012, Die Linke. Region Hannover

Werbung


Schünemannplatz