RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Montag, 26. Juni 2017

Werbung


 

Werbung

Europäischer Nachbarschaftstag am 1. Juni

Vor 13 Jahren haben unsere französischen Nachbarn das erste "Fest der Nachbarn" in Paris gefeiert. Ihre Idee hat seitdem einen fulminanten Aufstieg erlebt - und aus dem Fest wurde der "Europäische Nachbarschaftstag". Paris, Wien, Berlin, London - die Metropolen, aber auch viele andere Städte in Europa sind inzwischen beim jährlichen Fest mit dabei: Millionen Menschen - inzwischen nicht nur in Europa - beteiligen sich. Und von Jahr zu Jahr werden es mehr.

Die Idee des Festes ist leicht zu verwirklichen: Die BewohnerInnen eines Quartiers oder Stadtteils laden ihre NachbarInnen zu einem selbst organisierten, zwanglosen Zusammensein ein. So lernt man sich kennen, kommt ins Gespräch und der Grundstein für ein gutes Miteinander wird gelegt.

Solidarität ist das Stichwort - Solidarität europäischer BürgerInnen in ihren Ländern - und gerade in diesen turbulenten Zeiten, in denen die europäische Idee besonders die Unterstützung der Basis braucht, sehr passend. Das europäische Nachbarschaftsfest ist ein Stück Europa "von unten".

Hannover ist auch in diesem Jahr wieder mit zahlreichen und vielfältigen Festen, Aktionen und Aktivitäten in den Stadtteilen beim Europäischen Nachbarschaftstag am 1. Juni dabei.

Oberbürgermeister Stephan Weil hat die Schirmherrschaft übernommen. Alle Interessierten sind eingeladen, an den Aktionen teilzunehmen und zur Idee guter Nachbarschaft europaweit beizutragen.

Am Freitag, 1. Juni, wird gefeiert in:

  • Davenstedt: Gartenfest mit Grillen und Kaffee und Kuchen sowie Aktivitäten für Kinder für alle Nachbarn im Geveker Kamp 13 und direkte AnwohnerInnen von 13 bis 17 Uhr.
  • Hainholz: Unter dem Motto "Nachbarn verwöhnen Nachbarn" findet eine bunte Tafel im Mietertreff, Bömelburgstraße 35 ab 15 Uhr statt.
  • Stöcken: BewohnerInnen, Einrichtungen und Initiativen laden zum "Fest der Nachbarn" auf die Rasenfläche am Stadtteilladen, Ithstraße 8 von 15 bis 18 Uhr ein.
  • Roderbruch: Nachbarschaftsfest mit Infoständen, Mitmachaktionen und Musik, Osterfelddamm 49 von 14 bis 17 Uhr.
  • Oberricklingen: Internationales Picknick rund um den Nachbarschaftstreff Welcome, Gronostraße 8 von 15 bis 19 Uhr.
  • Vahrenheide: Nachbarschaftsfest am Mik-Y, Nachbarn und Anlieger feiern zusammen auf dem Platz Plauener Straße 16-24 von 15 bis 18 Uhr.
  • Mittelfeld: Sieben Vereine haben ein buntes Programm für Groß und Klein zusammengestellt im Nachbarschaftstreff Mittelfeld, Am Mittelfelde 104, von 15 bis 18 Uhr.
  • Mühlenberg:
    • Aktion 1
      Nachbarschaftspicknick auf dem Spielplatz zwischen den Häusern (Rückseite) Ossietzkyring 19-25 und 31a-31f von 15.30 bis 18 Uhr, veranstaltet von der AG BewohnerInnen im Ossietzkyring.
    • Aktion 2
      Nachbarschaftliches Kinderfest auf der Wiese des Mühlenberger Sportvereins, Ossietzkyring 48, neben den Calenberger Landterrassen von 16 bis 18 Uhr, ein Fest des Mühlenberger Sportvereins.
    • Aktion 3
      Nachbarschaftsabend im Garten der Ev.-luth. Bonhoeffer Kirchengemeinde, Mühlenberger Markt 5, ab 17 Uhr, ausgerichtet von der Ev.-luth. Bonhoeffer Kirchengemeinde.
  • Sahlkamp: Nachbarschaftsbrunch mit buntem Rahmenprogramm im Nachbarschaftsdienstladen (NADiLa), Schwarzwaldstraße 39B von 13 bis 17 Uhr.
  • Linden-Süd:
    • Aktion 1
      "Mach mal Pause im Teilhabezentrum", gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen in der Charlottenstraße 1, 15 bis 17 Uhr.
    • Aktion 2
      Nachbarschaftsfest der Gruppen im Treffpunkt Allerweg 7 mit Tag der offenen Tür in den einzelnen Einrichtungen von 15 bis 17 Uhr und gemeinsamen Fest von 17 bis 21 Uhr.
    • Aktion 3
      "Nach-Tisch-Gespräch", Vorstellung der Einrichtung und ins Gespräch kommen, bei Donum Vitae im Treffpunkt Allerweg 7, 15 bis 18 Uhr.
    • Aktion 4
      Minigolfaktion und Specksteintiere im Kinderzentrum KiZe im Allerweg 7, 17 bis 21 Uhr.
    • Aktion 5
      Gartenfest mit Grillaktion im Nachbarschaftsgarten Charlottenstraße 104, 16.30 bis 18.30 Uhr.
    • Aktion 6
      "Bowlen im Innenhof" während des Nachbarschaftsfestes im Allerweg 7, 17 bis 19 Uhr.

[Pressemitteilung LH Hannover, 22.05.2012]

Kein Kommentar

Werbung

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.


Missa brevis in B von Christopher Tambling - Samstag, 01.07.2017, 17.00 Uhr, Vorabendmesse in St. Augustinus
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Der Ricklinger Deich