RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Montag, 18. Dezember 2017

Werbung


 

Werbung

Die Linke: Kein Mensch ist illegal, abgeschoben und vergessen

Die Linke: Kein Mensch ist illegal, abgeschoben und vergessen

Mit Pia Zimmermann, Mitglied des Landtages
Pia Zimmermann ist von einer Reise des Innenausschusses in den Kosovo zurückgekehrt. Sie berichtet über die Lebenssituation von Roma, die aus Niedersachsen abgeschoben wurden. Zu sehen ist auch eine begleitende Fotoausstellung, etwa Bilder von Müllkippen, auf denen Kinder mit Schrottspielzeug zu sehen sind.

VertreterInnen des Innenausschusses des Niedersächsischen Landtages haben den Kosovo besucht, um sich
über die Lebensbedingungen der aus Niedersachsen abgeschobenen Flüchtlinge zu informieren.
Pia Zimmermann berichtet auf der Veranstaltung über ihre Einblicke von der Delegationsreise. Diese weichen
erheblich von der Darstellung der Landesregierung ab, wonach die abgeschobenen Flüchtlinge im Kosovo ein
menschenwürdiges Leben führen würden. Unterstützt wird der Vortrag durch eine Foto-Ausstellung.
Pia Zimmermann fordert weiterhin einen sofortigen Abschiebestopp in den Kosovo und die Rückführung aller bisher dorthin Abgeschobenen.

„Keine Perspektive für Abgeschobene im Kosovo“

Eindrücke:

  • „Nach einem halben Jahr im Kosovo sind die Familien ohne Wohnung, ohne Lebensmittel, ohne Kleidung, ohne Bildung und ohne Arbeit“
  • „Wir haben Familien getroffen, die nicht wissen, wo sie den Winter verbringen sollen, weil ihre sechsmonatige Mietkostenübernahme durch den Staat noch in diesem Jahr ausläuft!“
  • „Wenn die einmalige medizinische Hilfe von 75 Euro aufgebraucht ist, was dann?“

Die Linke: Kein Mensch ist illegal, abgeschoben und vergessen

Am: Montag, 11. Juni 2012
Um: 19 Uhr
Ort: Kargah, Zur Bettenfedernfabrik 1, Hannover-Linden

[Pressemitteilung Die Linke. Ratsfraktion Hannover, 05.06.2012]

Kein Kommentar

Werbung

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.


Musik in St. Augustinus zu Weihnachten 2017
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp