RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Montag, 23. Oktober 2017

Werbung


 

Werbung

Sonntäglicher Talk mit Fabio de Masi: Ein Vertrag für das Kapital - TTIP

Sonntäglicher Talk mit Fabio de Masi: Ein Vertrag für das Kapital - TTIP

Sonntag, 6. April 2014 , 14-17 Uhr, FZH Linden
Veranstalter: Linke. BO Linden-Limmer und Sozialistische Linke Niedersachsen

Seit Sommer 2013 laufen Verhandlungen zur Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP). Ziel ist die umfassende Liberalisierung des internationalen Handels und ein entscheidender Schritt zur weltweit größten Freihandelszone mit rund 800 Millionen Einwohnern.
TTIP ist die Antwort der Wirtschaft in EU und USA auf neue starke Wettbewerber, die alte Vormachtstellungen gefährden und auch die Legitimität heutiger neoliberaler Wirtschafts- und Handelspolitik in Frage stellen.

  • Konzerne sollen Staaten verklagen können, wenn neue Umwelt- oder Sozialgesetze ihre Gewinnerwartungen schmälern.
  • Im Supermarkt sollen Hormonfleisch und genveränderte Lebensmittel angeboten werden, ohne Kennzeichnungspflicht.
  • Energiekonzerne sollen sich die Erlaubnis zum Fracking erklagen können.

Diese Liste an Beispielen könnte beinahe endlos weitergeführt werden.

Zu Fabio de Masi:
Kandidat der LINKEN zur Wahl des Europäischen Parlaments (Listenplatz 6) Landesverband Nordrhein-Westfalen Schwerpunkt: Wirtschafte- und Währungspolitik Studium der Volkswirtschaft (Hamburg/Kapstadt, Internationalen Beziehungen (Kapstadt) sowie Internationalen Volkswirtschaft (Berlin), Lehrbeauftragter für Makroökonomie an der Hochschule für Wirtschaft & Recht (Berlin)

Sonntäglicher Talk mit Fabio de Masi: Ein Vertrag für das Kapital - TTIP

(Pressemitteilung Die Linke. Linden-Limmer, 28.03.2014)

Wahlkampfauftakt der Partei DIE LINKE zu den Europawahlen

Europa geht anders: Sozial, friedlich, demokratisch!

Am 6. April 2014 läutet die Partei DIE LINKE.Region Hannover die heiße Phase des Europwahlkampfes ein. Auf der Veranstaltung wird Fabio de Masi (Kandidat der LINKEN für das Europaparlament, Platz 6) zum geplanten Freihandelsabkommen USA - EU (TTIP) diskutieren.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung wird Michael Fleischmann, Kandidat der LINKEN für den Regionspräsidenten sich mit aktuellen Fragen der Regionspolitik von SPD und Grünen auseinandersetzen.

Die Veranstaltung findet am 6. April 2014
von 14.00 - 17.00 Uhr im
Freizeitheim Linden (Windheimstraße) statt

DIE LINKE.Linden-Limmer
Frank Pharao, Vorsitzender

(Pressemitteilung Die Linke. Linden-Limmer, 01.04.2014)

Kein Kommentar

Werbung

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.


LUTHERs BIBEL UND IHRE ERBEN
Mail Art Ausstellung hope, faith and love von Susanne Schumacher
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand