- ihmebote - http://www.ihmebote.de -

SPD Südstadt-Bult nominiert Frank Straßburger einstimmig als Spitzenkandidaten für die Regionsversammlung

Auf der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult am 22.02.2016 nominierten die anwesenden Genossinnen und Genossen den amtierenden Regionsabgeordneten Frank Straßburger erneut als Spitzenkandidaten für die Regionsversammlung im Wahlkreis Hannover 1 (Mitte). In geheimer Wahl erhielt Frank Straßburger 32 von 32 Stimmen.
„Ich freue mich sehr über das große Vertrauen meines Ortsvereins, das ist eine tolle Bestätigung für meiner Arbeit in den vergangenen Jahren und motiviert mich für die Zukunft.

Für die folgenden Plätze wurden Ludwig Diener, Heike Heinz und Lukas Kollenberg nominiert (in der genannten Reihenfolge). Zusammen mit den anderen Ortsvereinen des Wahlkreises wählen die Delegierten am 09.04.2016 die Kandidatinnen und Kandidaten für die Regionsversammlung. Der SPD-Ortsverein Südstadt-Bult stellt 8, die Ortsvereine Oststadt-Zoo und Mitte stellen 4 und 2 Delegierte. Die dort gewählten Personen (insgesamt 9), müssen dann am 30. April von der Wahlgebietskonferenz der SPD Region Hannover für die gesamte Region bestätigt werden.

Infos zur Person Frank Straßburger:
Frank Straßburger ist 36 Jahre alt, studierter Historiker, Politologe und ev. Theologe (M.A.), arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Er ist seit 5 Jahren Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult.

Bereits 2011 wurde er in die Regionsversammlung gewählt und erhielt im Wahlkreis Hannover Mitte die meisten direkten Stimmen. Der Abgeordnete Straßburger ist seit Oktober 2011 umweltpolitischer Sprecher der SPD-Regionsfraktion und Mitglied im Verkehrsausschuss.

(Pressemitteilung SPD Südstadt-Bult [1], 23.02.2016)