RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Dienstag, 23. Mai 2017

Werbung


 

Werbung

DIE LINKE Linden-Limmer ruft zur Demo gegen Wohnungsnot auf: Miet-Haie zu Fischstäbchen

DIE LINKE Linden-Limmer ruft zur Demo gegen Wohnungsnot auf: Miet-Haie zu Fischstäbchen

DIE LINKE Linden-Limmer ruft für Montag, 22. Mai 2017 zur Demonstration gegen Wohnungsmangel und Wohnungsnot auf. DIE LINKE fordert deutlich mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau, eine Verordnung gegen die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen, eine Milieuschutzsatzung und sofort einen Härtefallfonds einzurichten, der seinen Namen verdient, um Energiesperren zu vermeiden.
Treffpunkt für die Demo ist um 17 Uhr auf der Limmerstraße bei Edeka. Für 17.30 Uhr steht eine Kundgebung auf dem Küchengarten auf dem Programm. Als Redner werden unter anderem Stadträtin Elke Kahr aus dem österreichischen Graz, die sich seit Jahren erfolgreich gegen Wohnungsmangel engagiert, und Klaus-Dieter Gleitze, Geschäftsführer der Landesarmutskonferenz Niedersachsen, auftreten. „Auch Miethaie werden auf der Demo zu sehen sein“, verspricht DIE LINKE Linden-Limmer.
(Pressemitteilung Die Linke. Linden-Limmer, 18.05.2017)

Kein Kommentar »

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


50 Jahre  Die Ricklingen Revue
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand