ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Mittwoch, 08. Dezember 2021

Werbung


 

SPD in Groß-Buchholz fordert Lichtzeichenanlage: Mehr Verkehrssicherheit am Osterfelddamm

SPD in Groß-Buchholz fordert Lichtzeichenanlage: Mehr Verkehrssicherheit am Osterfelddamm

Wiederholt kam es in der Vergangenheit zu Unfällen an der Verkehrsinsel auf dem Osterfelddamm auf Höhe der Neuen Landstraße. Zuletzt ein schwerer Unfall mit einem Kind. „Damit muss nun Schluss sein. Wir fordern an dieser Stelle eine Lichtsignalanlage, um künftig mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer sicherzustellen“, so der Ortsvereinsvorsitzende der SPD Groß-Buchholz, Chris Jäger.

Nach intensivem Kontakt vor Ort haben Chris Jäger und Henning Hofmann nun gemeinsam einen entsprechenden Antrag für den Stadtbezirksrat Buchholz-Kleefeld formuliert: „Wir freuen uns sehr, dass die Mitglieder des Stadtbezirksrates Buchholz-Kleefeld gemeinsam diesen schlimmen Umstand verändern wollen“, so Henning Hofmann.

„Wir werden weiter an diesem wichtigen Thema dranbleiben und nicht locker lassen, bis der Unfallschwerpunkt abgebaut ist“, so Chris Jäger und Henning Hofmann weiter.

(Pressemitteilung SPD Groß-Buchholz, 15.09.2017)

Werbung


Der Ricklinger Deich