RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Dienstag, 21. November 2017

Werbung


 

Werbung

Kirchrode-Bemerode-Wülferode: Sprechstunde beim Bezirksbürgermeister

Haben Sie Fragen, Sorgen oder möchten Sie eine Anregung vorbringen?
Für den Stadtbezirksrat Kirchrode-Bemerode-Wülferode sind Offenheit, Transparenz und Bereitschaft zum Gespräch ganz besonders wichtig. Daher findet in regelmäßigen Abständen, neben den öffentlichen Stadtbezirksratssitzungen, auch Bürgermeistersprechstunden statt.
Bezirksbürgermeister Bernd Rödel und seine Stellvertreterin Regine Kramarek stehen Ihnen an diesen Tagen in der Bürgermeistersprechstunde für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.
Im Rahmen der Sprechstunde besteht für alle Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, eigene Anliegen vorzutragen sowie allgemein interessierende kommunale Angelegenheiten anzusprechen, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben.
Die Bürgermeister-Sprechstunden sollen den Dialog zwischen Bürgern, Stadt, Stadtbezirksrat und Bürgermeister fördern.
Die nächste Bürgermeistersprechstunde findet am Mittwoch, den 1. November 2017, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr, im Rathaus Bemerode Rathausplatz 1, 30539 Hannover statt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Telefonisch ist der Bezirksbürgermeister während dieser Zeit auch unter der hannoverschen Nummer 168-49998 direkt zu erreichen. Außerhalb dieser Zeit ist eine Sprachbox geschaltet, auf die die Anliegen gesprochen werden können – am besten vor der angesetzten Sprechstunde.

Regine Kramarek und Bernd Rödel (v.l.)

Regine Kramarek und Bernd Rödel (v.l.)

(Pressemitteilung Bernd Rödel, Bezirksbürgermeister Kirchrode-Bemerode-Wülferode, 27.10.2017)

Kein Kommentar

Werbung

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp