RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Montag, 18. Dezember 2017

Werbung


 

Werbung

Repair Café Roderbruch: Reparieren statt wegwerfen

Alltagsgegenstände reparieren, sich austauschen und bei Kaffee und Kuchen fachsimpeln - all das ist im Repair Café Roderbruch an jedem ersten Dienstag im Monat (außer an Feiertagen und in den Ferien) von 15 bis 18 Uhr möglich, im Innenhof der Spielarkaden, Buchnerstr. 13B. Der nächste Öffnungstag ist der 5. Dezember 2017.

Seit gut einem Jahr läuft das Projekt in Zusammenarbeit des Kommunalen Seniorenservice Hannover, (KSH) der Gundlach GmbH & Co. KG und der Pro Beruf GmbH. Regelmäßige BesucherInnen sind ebenso zu Gast wie auch immer wieder neue und interessierte Menschen. Gemeinsam wird das Interesse am Reparieren wieder entdeckt und etwas gegen die Wegwerfmentalität unternommen.

Ehrenamtliche ExpertInnen stehen den BesucherInnen kostenlos mit Rat und Tat bei der Reparatur mitgebrachter Gegenstände oder Kleidung zur Seite. Werkzeug und Materialien stehen vor Ort zur Verfügung und können benutzt werden.

Fehlt beispielsweise ein Knopf an Hemd oder Bluse? Im Repair Café kann man ihn selbst wieder annähen oder sich von den ehrenamtlichen ExpertInnen unterstützen lassen.

Kontakt unter den Telefonnummern 0511 / 57 90 95 und 0511 / 168-40099.

(Pressemitteilung LH Hannover, 23.11.2017)

Kein Kommentar

Werbung

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.


Musik in St. Augustinus zu Weihnachten 2017
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp