RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Samstag, 25. Februar 2017

Werbung


 

Linden-Limmer

Fernwärmeleitungserneuerung erfordert Baumfällung in Linden

enercity – Die Energie-Marke der Stadtwerke Hannover

Die aus dem Heizkraftwerk Linden stadteinwärts verlaufenden Fernwärmeleitungen werden erneuert. Die 1962 zum Start der Fernwärmeversorgung gebauten Hauptleitungen müssen altersbedingt ersetzt werden. Vier Bäume auf der Grünfläche vor dem Kraftwerk an der Spinnereistraße müssen nun gefällt werden, da sie entlang der freizulegenden und zu erneuernden Trasse stehen. (weiterlesen...)

Stadtbezirksrat Linden-Limmer unterstützt Aufruf zum Ostermarsch 2017

Stadtbezirksrat Linden-Limmer unterstützt Aufruf zum Ostermarsch 2017

Nach langen Vorbereitungen hat die Fraktion die LINKE Linden-Limmer am Mittwoch im Bezirksrat den Aufruf zum Ostermarsch 2017 in Hannover zur Abstimmung gestellt. Zu später Stunde konnte der Antrag noch behandelt werden. Heraus kam, dass der Stadtbezirksrat den Aufruf in Frieden und Gerechtigkeit anstelle von Waffen und Krieg zu investieren folgte. (weiterlesen...)

Stadtteilzentren zusammen im Zeichen der Frau

Anlässlich des Internationalen Frauentages am Mittwoch, 8.3.2017 finden in drei Stadtteilkultureinrichtungen, der Landeshauptstadt Hannover, Veranstaltungen statt. Ab Mittwoch steht die gesamte Woche im Zeichen der Frau.
Für die Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 8.3. haben das Stadtteilzentrum Ricklingen und das Stadtteilzentrum Mühlenberg ein Frauenfest organisiert. (weiterlesen...)

LINKE setzt sich für die Rechte von Mieterinnen und Mietern in Linden/Limmer ein

LINKE setzt sich für die Rechte von Mieterinnen und Mietern in Linden/Limmer ein

Die Wohnungsnot und Gentrifizierung macht insbesondere vor dem alten Arbeiterstadtteil Linden nicht halt. Der hannoversche Traditionsstadtteil gerät zunehmend in Bedrängnis. Alte Gebäude werden aufwendig saniert, um hinterher teuer verkauft oder vermietet zu werden. Geringverdiener und alte, lang im Stadtteil verwurzelte Menschen bleiben dabei auf der Strecke, da sie mit ihren (weiterlesen...)

Linksfraktion Linden-Limmer: Bauprojekt Kesselstraße

Linksfraktion Linden-Limmer: Bauprojekt Kesselstraße

Die Linksfraktion im Stadtbezirksrat Linden-Limmer ist mit dem Vorgehen der Verwaltung gegenüber den Bewohner*innen der Kesselstraße in Limmer nicht einverstanden. Die Verwaltung will der Forderung des Bezirksrates zwar entsprechen, dass den Mieter*innen vergleichbarer Wohnraum während der Bauphase und nach Fertigstellung im Baugebiet wieder zur Verfügung gestellt werden soll. Dies soll dem Projektentwickler jedoch nur mitgeteilt werden. (weiterlesen...)

Am Küchengarten: Ampelanlage wird mit LED-Technik ausgestattet

Verkehrssicherheit
Im Kreuzungsbereich Am Küchengarten wird die Ampelanlage mit LED-Technik ausgestattet. Während der Umrüstung muss die Ampelanlage allerdings abgeschaltet werden. Die Arbeiten werden am Montag (30. Januar 2017) in der Zeit von 9 bis 14 Uhr ausgeführt. Im Sinne der Verkehrssicherheit werden während dieser Zeit alle zweispurigen Fahrbahnen auf eine reduziert und die Linksabbiegerspur in der Elisenstraße und Fössestraße gesperrt. Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle VerkehrsteilnehmerInnen um erhöhte Aufmerksamkeit in diesem Be­reich.
(Pressemitteilung LH Hannover, 23.01.2017)

Winterfest im Spielpark Linden

Der Spielpark Linden im Von-Alten-Garten, Hiltrut-Grote-Weg 6, lädt am Sonnabend (21. Januar 2017) Kinder und Erwachsene zu einem Winterfest ein.
Ab 15.30 Uhr kann man auf dem winterlich geschmückten Gelände zwischen selbst gebastelten Eispalästen, Schneemännern und –frauen beim Kokelfeuer an der Feuerstelle Stockbrot backen, sich mit heißen Getränken aufwärmen und miteinander ins Gespräch kommen.
Der Eintritt ist frei.
(Pressemitteilung LH Hannover, 06.01.2017)

Die Linke./Piraten kritisieren Schlingerkurs beim Ihme-Zentrum

Die Linke./Piraten kritisieren Schlingerkurs beim Ihme-Zentrum

Die Stadt Hannover bleibt dem Ihme-Zentrum für weitere zweieinhalb Jahre erhalten und verlängert somit die Frist des Investors. „Die Stadt verfolgt in dieser Sache keine klare Linie. Es handelt sich um einen wachsweichen Schlingerkurs der Verwaltungsspitze“, meint Gruppenvorsitzender Dirk Machentanz. (weiterlesen...)

Übergangslösung im Ihme-Zentrum

Stadtverwaltung bleibt vorerst bis Mitte 2020 Mieter – Investor arbeitet intensiv an Sanierungskonzept – enercity will Standorte zusammenführen und verlässt mittelfristig das Ihme-Zentrum
Die Landeshauptstadt Hannover und der Investor des Ihme-Zentrums haben sich auf eine Übergangsregelung verständigt. Diese sieht vor, dass die Stadt über Ende 2017 hinaus zunächst weitere zweieinhalb Jahre als Hauptmieter in dem Immobilienkomplex am Ihmeufer bleibt. (weiterlesen...)

Bündnis 90/Die Grünen Linden-Limmer: Teilabriss und Neubau des Fössebads

Bündnis 90/Die Grünen Linden-Limmer: Teilabriss und Neubau des Fössebads

Soziales Leben in Linden-Limmer erhalten und stärken, Gebäudeteil des „Bei Chez Heinz“ (BCH) erhalten
Bezüglich der aktuellen Entwicklungen und Vorhaben der Stadt zum Gebäudes des Fössebads, fordern die Grünen Linden-Limmer den Gebäudeteil des BCH zu erhalten. Ebenso wird der Neubau des Fössebads begrüßt, der aber in jedem Falle ein familienfreundlichen Schwimmbads und kein Sportleistung-Center werden soll. (weiterlesen...)


Ökumenische Bibelwoche 2017 - Eröffnung Sonntag, 12. März 2017, 17 Uhr, St. Augustinus
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Der Ricklinger Deich