RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Dienstag, 25. April 2017

Werbung


 

Misburg-Anderten

Jugendliche und ihre Familien für Jugendaustausch mit Schweden gesucht

In diesem Jahr kommen 15 Jugendliche in der Zeit vom 22. bis 29. Juni aus dem schwedischen Bollnäs nach Hannover um in Gastfamilien das deutsche Leben kennen zu lernen.
Interessierte Jugendliche, die zwischen 15 und 17 Jahre alt sind und in Misburg-Anderten wohnen, können sich für diesen Austausch anmelden. Der Austausch an sich ist kostenfrei. (weiterlesen...)

Mein Quartier 2030: Erstes Forum zum integrierten Entwicklungskonzept für Misburg-Anderten

Was bewegt den Stadtbezirk Misburg-Anderten? Dieser Frage möchte die Stadt gemeinsam mit Interessierten am Dienstag (9. Mai 2017) in der Zeit von 17.30 bis 20.30 Uhr im Rahmen eines ersten Forums zum Projekt „Mein Quartier 2030“ nachgehen: Der Stadtbezirk Misburg-Anderten ist nach Buchholz-Kleefeld, Ricklingen und Ahlem, Badenstedt und Davenstedt bereits der vierte Stadtbezirk, für den ein integriertes Entwicklungskonzept erarbeitet wird. (weiterlesen...)

Bernd-Strauch-Weg in Anderten erinnert zukünftig an beliebten Bürgermeister Hannovers

An Bernd Strauch, den ehemaligen Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, wird zukünftig in Anderten ein Weg erinnern. Am Mittwoch, dem 22. März 2017, um 16.30 Uhr wird das Straßenschild durch Oberbürgermeister Stefan Schostok und Bezirksbürgermeister des Stadtbezirksrates Misburg-Anderten Klaus Dickneite an der Straßenkreuzung Spreeweg Ecke Wasserweg enthüllt. (weiterlesen...)

Besichtigung neuer Unterkunft an der Kampstraße im Stadtteil Misburg

Im Stadtteil Misburg wird die Landeshauptstadt Hannover in Kürze eine neue Flüchtlingsunterkunft in Betrieb nehmen. Im Vorfeld der Belegung steht das Gebäude an der Kampstraße 11 A bis E am Mittwoch (8. März 2017) in der Zeit von 16 bis 18 Uhr allen Interessierten aus der Nachbarschaft und dem Stadtteil zur Besichtigung offen, die sich ein Bild von der Unterkunft machen möchten. Ab 17 Uhr stehen MitarbeiterInnen der Stadt Hannover vor Ort für Auskünfte bereit.
Modulbau bietet bis zu 100 Flüchtlingen eine neue Heimat
Die Modulbauanlage bietet voraussichtlich bis zu 100 Flüchtlingen eine neue Heimat. Betreiber dieser Unterkunft wird das Deutsche Rote Kreuz sein. Die Inbetriebnahme ist für Mitte März avisiert.
(Pressemitteilung LH Hannover, 01.03.2017)

Bücherschrank in Misburg muss kurzfristig Bauarbeiten weichen

Der Bücherschrank in Misburg „Anderter Straße“ ist vom Werkstatt-Treff demontiert worden, um eine reibungslose Zufahrt zu einer geplanten Baustelle im Bereich Anderter Straße zu ermöglichen. Wenn die Zufahrt eingerichtet ist, voraussichtlich Mitte April, wird der Bücherschrank wieder aufgestellt.
(Pressemitteilung LH Hannover, 25.02.2017)

Stadtteilzentren zusammen im Zeichen der Frau

Anlässlich des Internationalen Frauentages am Mittwoch, 8.3.2017 finden in drei Stadtteilkultureinrichtungen, der Landeshauptstadt Hannover, Veranstaltungen statt. Ab Mittwoch steht die gesamte Woche im Zeichen der Frau.
Für die Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 8.3. haben das Stadtteilzentrum Ricklingen und das Stadtteilzentrum Mühlenberg ein Frauenfest organisiert. (weiterlesen...)

Keine Alternative für Deutschland

Keine Alternative für Deutschland

Gruppe DIE LINKE & PIRATEN im Stadtbezirksrat Misburg-Anderten organisiert Infostand anlässlich geplanter AfD-Versammlung in Misburg
Die Gruppe DIE LINKE & PIRATEN im Stadtbezirksrat Misburg-Anderten organisiert am kommenden Samstag (4. Februar 2017) von 9 Uhr bis 12 Uhr in der Straße Meyers Garten einen Informationsstand anlässlich der geplanten AfD-Landesversammlung im Bürgerhaus Misburg. (weiterlesen...)

Die PARTEI: Aufstellen gegen Aufstellung

Update (03.02.017): Absage der Mahnwache gegen den Landesparteitag der AfD
Am 4.2. ab 10:30 plant die AfD Niedersachsen eine Aufstellungsversammlung im Bürgerhaus Misburg in der Seckbruchstraße 20 abzuhalten, um ihre Landeslisten für die kommenden Wahlen zu füllen. WIR, Die PARTEI Niedersachsen und der Kreisverband Region Hannover, rufen daher dazu auf, sich um 9:30 vor dem Bürgerhaus zu treffen und gemeinsam mit der Mahnwache "Aufstellen gegen Aufstellung" ein Zeichen zu setzen. Wir werden diese direkt auf den Parkplätzen des Gebäudes abhalten, da wir der Ansicht sind, dass diese wundervollen Elemente des Kraftfahrwesens, wie so vieles, wieder positiv besetzt werden müssen. Der ehrbare Populismus hat die längste Zeit unter diesen Schergen des sogenannten "Wutbürgertums" gelitten. Lasst uns den Kraftverkehr hoch halten, bis auch der letzte Parkplatz in diesem Land und überall auf der Welt befreit ist.
(Pressemitteilung Die PARTEI, Landesverband Niedersachsen, 30.01.2017)

LINKE & PIRATEN: Weiteres Privatisierungsabenteuer verhindern

LINKE & PIRATEN: Weiteres Privatisierungsabenteuer verhindern

Hannover muss Misburger Bad und Fössebad ohne private „Investoren“ neu bauen
Kultureinrichtung Béi Chéz Heinz am vorhandenen Standort erhalten

Die Ratsgruppe LINKE & PIRATEN begrüßt das Vorhaben der Landeshauptstadt Hannover, endlich das marode Fössebad in Limmer und das marode Misburger Bad neu zu bauen. „Wir kritisieren aber, dass beide Neubauten wohl mit Privatfirmen realisiert werden sollen“, sagt der Gruppenvorsitzende Dirk Machentanz (LINKE). (weiterlesen...)

Die Stadtbibliothek Misburg wird 90 Jahre und feiert sich mit umfangreichem Programm

50 Jahre Gemeindebibliothek plus 40 Jahre Stadtbibliothek Misburg - zusammengerechnet schaut die Stadtbibliothek Misburg, Waldstraße 9, am Mittwoch (7. September) von 16 bis 17.30 Uhr auf ihr 90-jähriges Bestehen im Stadtteil zurück. Zu den Feierlichkeiten sprechen neben Kulturdezernent Harald Härke, Dr. Carola Schelle-Wolff, Direktorin der Stadtbibliothek Hannover, und der Bezirksbürgermeister Klaus Dickneite. (weiterlesen...)


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Schünemannplatz