RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Dienstag, 23. Mai 2017

Werbung


 

Südstadt-Bult

Positive Überraschung im Stadbezirk Südstadt-Bult: AfD zur Flüchtlingsunterbringung

Positive Überraschung im Stadbezirk Südstadt-Bult: AfD zur Flüchtlingsunterbringung

„Wir sind außerordentlich positiv überrascht", äußerte sich Roland Schmitz-Justen zu der Anfrage der AfD zum Thema Flüchtlingsunterkünfte in der Jordan- und Langensalzastraße mit der Drucksachennummer 15-1113/2017.
Die AfD fragte an, ob in dem Stadtbezirk Südstadt-Bult weitere Flüchtlinge aufgenommen werden könnten, um so andere Stadtteile zu entlasten. (weiterlesen...)

1. Theorieleben-Forum: Digitalisierung und Demokratie

Offene Bürgerdiskussion, Hannover Südstadt-Bult, Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:00 Uhr, SofaLoft, Jordanstr. 26
Till Behnke, „Deutschlands berühmtester Gründer“ kommt nach Hannover, um sich den kritischen Fragen der Abgeordneten des Bezirksrats Südstadt-Bult über sein neues Unternehmen nebenan.de zu stellen.
Die Anzahl der NutzerInnen in Hannover von nebenan.de wächst explosionsartig. Unter den (weiterlesen...)

Über die Grenzen hinaus: Ludwig-Windthorst-Schule denkt europäisch

Über die Grenzen hinaus: Ludwig-Windthorst-Schule denkt europäisch

Schüler werden mit Sprachdiplomen ausgezeichnet
Partnerschule aus Barcelona vom 15.5. - 22.5. zu Gast

Ein schöner Erfolg für Schüler und Schülerinnen der LWS: Am Freitag, dem 12. Mai 2017 werden 28 Jugendliche in einer kleinen Feierstunde mit dem telc-Sprachenzertifikat ausgezeichnet, fünf weitere Schüler und Schülerinnen erwarben außerdem das DSD (Deutsche Sprachdiplom). (weiterlesen...)

Hildesheimer Straße: Vollsperrung im Bereich der Südschnellwegbrücke

Aufgrund umfangreicher Bauarbeiten der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr an der Südschnellwegbrücke muss die Hildesheimer Straße im Kreuzungsbereich zur Willmerstraße ab Sonnabend (6. Mai 2017), 6 Uhr, für den Straßenverkehr in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Die Sperrung wird nicht wie ursprünglich vermeldet, bis Dienstag (9. Mai), 5.30 Uhr, andauern, sondern (weiterlesen...)

Hildesheimer Straße: Vollsperrung im Bereich der Südschnellwegbrücke

Update 05.05.2017: Vollsperrung voraussichtlich lediglich bis Sonntag (7. Mai)
Aufgrund umfangreicher Bauarbeiten an der Südschnellwegbrücke muss die Hildesheimer Straße im Kreuzungsbereich zur Willmerstraße ab Sonnabend (6. Mai 2017), 6 Uhr, bis Dienstag (9. Mai), 5.30 Uhr, für den Straßenverkehr voll gesperrt werden. Die Sperrung betrifft beide Fahrtrichtungen. Lediglich das Rechtsabbiegen von der Willmerstraße in die Hildesheimer Straße ist möglich. Die Straßenverkehrsbehörde empfiehlt allen VerkehrsteilnehmerInnen, diesen Bereich während der Bauzeit weiträumig zu umfahren. Umleitungen über den Südschnellweg sind ausgeschildert: Stadteinwärts werden VerkehrsteilnehmerInnen über das Seelhorster Kreuz umgeleitet, stadtauswärts über den Landwehrkreisel.
(Pressemitteilung LH Hannover, 04.05.2017)

Fünftes Ausbilder-Frühstück für Unternehmen in den südlichen Stadtbezirken

Die Wirtschaftsförderungen der Landeshauptstadt und der Region Hannover laden alle ausbildenden Unternehmen der südlichen Stadtbezirke zum Erfahrungsaustausch ein. Das fünfte Ausbilder-Frühstück für die Bezirke Kirchrode-Bemerode-Wülferode, Südstadt-Bult, Döhren-Wülfel, Ricklingen, Linden-Limmer, Ahlem-Badenstedt-Davenstedt und Mitte findet am Mittwoch, dem 10. Mai 2017, um 8.30 Uhr im (weiterlesen...)

Straßenbauarbeiten in der Jordanstraße: Einbahnstraßenregelung bleibt bestehen

Baumaßnahme in der Jordanstraße dauert länger als ursprünglich angedacht
Im Rahmen der vorbereitenden Arbeiten zur Baumaßnahme in der Jordanstraße in Höhe der Hausnummer 24 wurden weitere Schäden am Kanal festgestellt. Die Stadt geht daher davon aus, dass die Bauarbeiten nicht - wie ursprünglich angenommen - am 21. April beendet sind, sondern erst Anfang Mai dieses Jahres. Die Einbahnstraßenregelung bleibt während dieser Zeit bestehen. (weiterlesen...)

Oberschul-Anmeldung für die Klassen 5 der Ludwig-Windthorst-Schule

Oberschul-Anmeldung für die Klassen 5 der Ludwig-Windthorst-Schule

Die Anmeldetermine für die Ludwig-Windthorst- Schule, Oberschule mit gymnasialem Angebot in Trägerschaft des Bistums Hildesheim, für die neuen Klassen 5 (Schuljahr 2017/18) sind direkt nach den Osterferien am Montag, den 24. April 2017 von 16.00 – 19.00 Uhr sowie Dienstag, den 25. April von 16.00 – 19.00 Uhr. Die Anmeldetermine für die Klassen 5 an der LWS liegen vor den Terminen an den städtischen Schulen, sodass bei einer Ablehnung dort noch eine Anmeldung möglich ist. (weiterlesen...)

Zum 32. Mal: Ostersamstag zum Osterfeuer auf die Alte Bult

Zum 32. Mal: Ostersamstag zum Osterfeuer auf die Alte Bult

Am 15. April 2017 ist es auf der Alten Bult wieder soweit: Mit Beginn der Dämmerung wird ab 18:00 Uhr in der Nähe des Kinderkrankenhauses an der Janusz-Korczak-Allee das traditionelle Osterfeuer der SPD-Südstadt-Bult angezündet.
Es ist ein guter alter Brauch: Mit lodernden Flammen werden Winter und böse Geister vertreiben. Der ursprünglich heidnische Brauch, aus dem deutschsprachigen Raum ist seit dem 11. Jahrhundert verbreitet. Im Schein des Osterfeuers sollten (weiterlesen...)

Wegen Baustelle: Jordanstraße wird Einbahnstraße

Zur Beseitigung eines Schadens sind in der Jordanstraße Höhe Hausnummer 24 Kanalarbeiten erforderlich. Hierzu muss die Jordanstraße zwischen der Straße An der Weide und Hausnummer 24 von kommendem Dienstag (18. April 2017) bis voraussichtlich 21. April stadteinwärts gesperrt werden. Es wird eine Einbahnstraße in Richtung Altenbekener Damm eingerichtet. Die Bushaltestelle der Linie 121 stadteinwärts entfällt. Für den stadteinwärtigen Verkehr wird eine Umleitung über die Stresemannallee ausgewiesen. Die Sperrung der Jordanstraße ist notwendig, weil ein Regenwasserkanal in 1,50 Metern Tiefe auf zwei Meter Länge ausgetauscht werden muss.
(Pressemitteilung LH Hannover, 13.04.2017)


50 Jahre  Die Ricklingen Revue
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand